OB Conradt ruft zur Teilnahme am „World Cleanup Day“ auf – Anmeldung noch bis 12. September

Oberbürgermeister Uwe Conradt ruft Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich am Samstag, 17. September, am „World Cleanup Day‟ zu beteiligen.

Montag, 5. September 2022

OB Conradt ruft zur Teilnahme am „World Cleanup Day“ auf – Anmeldung noch bis 12. September

Oberbürgermeister Uwe Conradt ruft Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich am Samstag, 17. September, am „World Cleanup Day‟ zu beteiligen.

World Cleanup Day Logo 2022. Grafik: www.worldcleanupday.de – Grafik: www.worldcleanupday.deWorld Cleanup Day Logo 2022. Grafik: www.worldcleanupday.de – Grafik: www.worldcleanupday.deWorld Cleanup Day Logo 2022. Grafik: www.worldcleanupday.de – Grafik: www.worldcleanupday.de

Saarbrücken soll noch sauberer werden und alle packen an.
Oberbürgermeister Uwe Conradt

OB Conradt: „Saarbrücken soll noch sauberer werden und alle packen an. Ich freue mich, dass in Saarbrücken für den weltweiten Saubermach-Tag bereits zahlreiche Müllsammel-Aktionen angemeldet sind. Wer bei seiner Aktion Unterstützung von der Landeshauptstadt benötigt, kann sich noch bis Montag, 12. September, für den ‚World Cleanup Day‘ registrieren. Dazu lade ich Sie herzlich ein. Lassen Sie uns gemeinsam ein Zeichen für eine gesunde und müllfreie Umwelt setzen.“

Anmeldung zum „World Cleanup Day‟

Wer sich offiziell zum „World Cleanup Day‟ anmelden und seine Aktion in einer Weltkarte veröffentlichen möchte, findet den Link dazu unter www.saarbruecken.de/cleanupday. Unter worldcleanupday.de/schulen können sich Schulklassen für kostenlose Cleanup-Sets bewerben.

ZKE reinigt verschiedene Orte in der Stadt

Von Montag, 12. September, bis Samstag, 17. September, packt der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) im Vorfeld des „World Cleanup Day“ selbst mit Extra-Reinigungsaktionen an. In der Dudweiler Innenstadt befreit der ZKE öffentliche Papierkörbe von illegalen Verschmutzungen wie Graffiti und Aufklebern und setzt die Körbe instand.

Der städtische Eigenbetrieb führt außerdem eine Grundreinigung der Gehwege inklusive der Grünstreifen entlang der Hochstraße in Burbach, eine Reinigung des Containerstandplatzes am Burbacher Markt sowie eine Nassreinigung des Malstatter Marktes durch.

Stadt unterstützt mit Material und holt gesammelten Müll ab

Die Landeshauptstadt Saarbrücken unterstützt alle, die sich am „World Cleanup Day“ für die Stadtsauberkeit engagieren möchten, mit Material wie Handschuhen, Zangen und Mülltüten. Den eingesammelten Müll holen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZKE ab. Eine Registrierung ist über ein Formular unter www.saarbruecken.de/cleanupday möglich.

Um zu zeigen, wie sauber die Stadt werden kann, wenn alle mithelfen, sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu aufgerufen, Fotos vor und nach ihrer Reinigungsaktion an internet@saarbruecken.de zu senden. Die Landeshauptstadt wird die Fotos über ihre digitalen Medien veröffentlichen.

Hintergrund

2008 von engagierten Bürgerinnen und Bürgern in Estland ins Leben gerufen, ist der „World Cleanup Day“ zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Müll inzwischen zu einer globalen Bürgerbewegung geworden. 2021 hat der „World Cleanup Day“ in Deutschland einen neuen Rekord erzielt: Mehr als 200.000 Menschen beteiligten sich mit über 3.200 Aktionen zum Saubermachen und mehr als 800 Kommunen waren dabei.

Weitere Informationen finden Interessiere unter www.saarbruecken.de/cleanupday.

World Cleanup Day
Alle Infos rund um den „World Cleanup Day“ und die Anmeldung finden Sie hier:

World Cleanup Day

Anmeldung für Schulklassen
Schulklassen können sich hier zum Mitmachen anmelden:

Anmeldung für Schulen


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: