Lilly Schumann liest am 27. September im Kultur- und Lesetreff St. Arnual

Buchrücken
Buchrücken, Bild: F.M.
Der Kultur- und Lesetreff St. Arnual veranstaltet am Donnerstag, 27. September, 18 Uhr, eine Lesung mit der saarländischen Autorin Lilly Schumann. Die Schriftstellerin liest aus ihren Erzähltexten und dem im Februar erschienenen Gedichtband „Bis endlich das Licht aufbricht“.

Der Kultur- und Lesetreff St. Arnual veranstaltet am Donnerstag, 27. September, 18 Uhr, eine Lesung mit der saarländischen Autorin Lilly Schumann. Die Schriftstellerin liest aus ihren Erzähltexten und dem im Februar erschienenen Gedichtband „Bis endlich das Licht aufbricht“.

Lilly Schumann lebt und schreibt seit ihrer Pensionierung in Saarbrücken. Ihre Prosa und ihre Gedichte sind von ihrer ganz persönlichen Sicht auf Zeit und Umwelt bestimmt.

Die Lesung ist Teil der Veranstaltungsreihe „Stadtteil-Tournee“ in Brebach, Burbach, Dudweiler, Malstatt und St. Arnual. Alle Termine sind veröffentlicht unter www.saarbruecken.de/stadtteil-tournee.

Information: Landeshauptstadt Saarbrücken – Kulturamt/Kultur- und Lesetreff St. Arnual, Rubensstraße 64, 66119 Saarbrücken, Tel.: +49 681 8590952, E-Mail: lesetreff-st.arnual@quarternet.de.

Werbung

Bildquellen:

  • Buchrücken: F.M.