Landeshauptstadt arbeitet in der Straße „Am Schloßberg“ in Alt-Saarbrücken

Die Landeshauptstadt Saarbrücken arbeitet ab Montag, 19. September, in der Straße „Am Schloßberg“ in Alt-Saarbrücken.

Freitag, 16. September 2022

Landeshauptstadt arbeitet in der Straße „Am Schloßberg“ in Alt-Saarbrücken

Die Landeshauptstadt Saarbrücken arbeitet ab Montag, 19. September, in der Straße „Am Schloßberg“ in Alt-Saarbrücken.

Symbolbild: „Saarbrigger Schaffer“ mit Presslufthammer – LHSSymbolbild: „Saarbrigger Schaffer“ mit Presslufthammer – LHSSymbolbild: „Saarbrigger Schaffer“ mit Presslufthammer – LHS

Im Abschnitt zwischen der Schloßstraße und der Kirchgasse finden Pflasterarbeiten statt. Währenddessen wird der Straßenabschnitt voll gesperrt. Der Parkplatz an der Straße „Am Schloßberg“ ist über die Wilhelm-Heinrich-Straße, die Altneugasse und die Kirchgasse erreichbar. Die Zu- und Ausfahrt von der Talstraße und Vorstadtstraße in die Straße „Am Schloßberg“ wird durch eine Ampel geregelt. Fußgängerinnen und Fußgänger können die Gehwege im Baustellenbereich weiterhin nutzen. Für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge ist die Zufahrt jederzeit gewährleistet.

Die Arbeiten kosten rund 25.000 Euro und dauern voraussichtlich bis Dienstag, 18. Oktober. Witterungsbedingt können sie sich verschieben.


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: