Landeshauptstadt arbeitet in der Straße „Am großen Hohlweg“ in St. Arnual

Die Landeshauptstadt Saarbrücken arbeitet ab Montag, 5. September, in der Straße „Am großen Hohlweg“ in St. Arnual.

Freitag, 2. September 2022

Landeshauptstadt arbeitet in der Straße „Am großen Hohlweg“ in St. Arnual

Die Landeshauptstadt Saarbrücken arbeitet ab Montag, 5. September, in der Straße „Am großen Hohlweg“ in St. Arnual.

Symbolbild: „Saarbrigger Schaffer“ mit Mischmaschine – LHSSymbolbild: „Saarbrigger Schaffer“ mit Mischmaschine – LHSSymbolbild: „Saarbrigger Schaffer“ mit Mischmaschine – LHS

Im Abschnitt von dem Gebäude mit der Hausnummer 6 bis vor die Brücke, die über der A6 verläuft, finden Fräs- und Asphaltarbeiten statt.

Für die Arbeiten wird der Baustellenbereich gesperrt. Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie Fußgängerinnen und Fußgänger können den Straßenabschnitt währenddessen nicht passieren.

Die Arbeiten kosten rund 18.000 Euro und dauern voraussichtlich bis Dienstag, 6. September.


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: