Landeshauptstadt arbeitet an Verbindungsweg in Herrensohr

Die Landeshauptstadt Saarbrücken arbeitet ab Dienstag, 16. August, am Verbindungsweg zwischen der Straße „In den Welkertswiesen“ und der Römer- und Jägerstraße in Herrensohr.

Donnerstag, 11. August 2022

Landeshauptstadt arbeitet an Verbindungsweg in Herrensohr

Die Landeshauptstadt Saarbrücken arbeitet ab Dienstag, 16. August, am Verbindungsweg zwischen der Straße „In den Welkertswiesen“ und der Römer- und Jägerstraße in Herrensohr.

Symbolbild: „Saarbrigger Schafferin“ mit Klemmbrett und Warnkegel – LHSSymbolbild: „Saarbrigger Schafferin“ mit Klemmbrett und Warnkegel – LHSSymbolbild: „Saarbrigger Schafferin“ mit Klemmbrett und Warnkegel – LHS

Der Weg wird instandgesetzt und in dieser Zeit gesperrt. Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrerinnen und Radfahrer müssen auf die umliegenden Straßen ausweichen. Alternativ können sie die Waldwegeverbindung zwischen der Straße „In den Welkertswiesen“ und der Thullenhausstraße nutzen.

Die Arbeiten kosten rund 22.000 Euro und dauern voraussichtlich bis Anfang September.


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: