Kultur- und Lesetreff St. Arnual bietet Selbstverteidigungskurs für Seniorinnen und Senioren an

Der Kultur- und Lesetreff St. Arnual bietet ab Dienstag, 18. Oktober, einen Selbstverteidigungskurs für Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren an.

Mittwoch, 12. Oktober 2022

Kultur- und Lesetreff St. Arnual bietet Selbstverteidigungskurs für Seniorinnen und Senioren an

Der Kultur- und Lesetreff St. Arnual bietet ab Dienstag, 18. Oktober, einen Selbstverteidigungskurs für Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren an.

Rawpixel_ID22088Rawpixel_ID22088Rawpixel_ID22088

Kursleiter Dieter Winkel zeigt den Teilnehmenden, wie sie sich gegen Gewalt und Übergriffe verteidigen und in unangenehmen Situationen selbstbewusst auftreten können. An sechs aufeinanderfolgenden Abenden, immer dienstags von 18 bis 19 Uhr, werden viele praktische Übungen gezeigt. Die Teilnehmenden werden gebeten, vor jedem Kursabend einen Corona-Selbsttest durchzuführen.

Die Teilnahme an dem Kurs kostet zehn Euro. Interessierte müssen sich beim Kultur- und Lesetreff St. Arnual anmelden.

Der Kultur- und Lesetreff St. Arnual ist eine Kooperation der Landeshauptstadt Saarbrücken und der Pädagogisch-Sozialen Aktionsgemeinschaft e.V. (PÄDSAK)/Gemeinwesenarbeit auf dem Saarbrücker Wackenberg.

Öffnungszeiten des Kultur- und Lesetreffs St. Arnual

Montag:          11 bis 15.30 Uhr
Dienstag:        11 bis 16 Uhr
Mittwoch:        11 bis 16 Uhr
Donnerstag:    13 bis 18 Uhr          

Kontakt: Kultur- und Lesetreff St. Arnual, Rubensstraße 64, 66119 Saarbrücken, Telefon: +49 681 8590952, E-Mail: lesetreff-st.arnual@paedsak.de

Kultur- und Lesetreffs
Weitere Informationen rund um die Kultur- und Lesetreffs finden Sie hier:

Kultur- und Lesetreffs

Veranstaltungen in Saarbrücken
Eine Übersicht über bevorstehende Veranstaltungen in Saarbrücken gibt es hier:

Veranstaltungskalender


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: