Georgien zu Gast bei der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse

Besucherinnen und Besucher der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse haben von Mittwoch bis Samstag, 12. bis 15. Oktober, die Gelegenheit, neben aktuellen Kinder- und Jugendbüchern Geschichten und Autorinnen aus der Saarbrücker Partnerstadt Tbilissi in Georgien kennenzulernen.

Dienstag, 11. Oktober 2022

Georgien zu Gast bei der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse

Besucherinnen und Besucher der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse haben von Mittwoch bis Samstag, 12. bis 15. Oktober, die Gelegenheit, neben aktuellen Kinder- und Jugendbüchern Geschichten und Autorinnen aus der Saarbrücker Partnerstadt Tbilissi in Georgien kennenzulernen.

shutterstockshutterstockshutterstock

Die Landeshauptstadt fördert die Lesung der Illustratorin Sonia Eliashvili auf der Messe mit finanziellen Mitteln im Rahmen der Städtepartnerschaft mit Tbilissi. Dort absolvierte Eliashvili an der Kunstakademie ihr Studium. Am Samstag, 15. Oktober, 11 Uhr, liest sie aus dem neu erschienenen Bilderbuch „Eine Tüte voll Papa“. Die Lesung in georgischer Sprache wird ins Deutsche übersetzt. Veranstaltungsort ist die Wissenswerkstatt, Europaallee 27 c, 66113 Saarbrücken.

An allen Veranstaltungstagen können Kinder und ihre Familien georgische Märchen kennenlernen. Georgien hat eine reiche Märchenkultur zu bieten und die Georgier sind für ihre Erzählfreude bekannt. Die Märchen zeichnen sich durch eine Mischung aus Realismus und magischen Elementen aus.

Die illustrierte Sammlung „Der König, der nicht lachen konnte“ entstand in Zusammenarbeit mit dem Book Art Center Tbilisi. Sie gibt einen Einblick in die Erzähltradition des Landes und lädt zugleich zum Entdecken des vielfältigen Schaffens junger georgischer Künstlerinnen und Künstler ein. An allen vier Messetagen liest Henny Kihm um 14 Uhr im Kulturzentrum KuBa (Europaallee 25) Märchen aus der Sammlung vor.

Hintergrund

Die Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse 2022 findet von Mittwoch bis Samstag, 12. bis 15. Oktober, in Saarbrücken im Quartier Eurobahnhof statt. Das komplette Programm sowie  Teilnahmebedingungen und Anmeldemöglichkeiten stehen im Internet unter www.buchmesse-saarbruecken.eu zur Verfügung.


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: