Bürgerämter: Möglichkeit zur Terminabsage nutzen

In den vier Bürgerämtern der Landeshauptstadt kommt es regelmäßig vor, dass bereits vereinbarte Termine nicht wahrgenommen werden.

Freitag, 28. Oktober 2022

Bürgerämter: Möglichkeit zur Terminabsage nutzen

In den vier Bürgerämtern der Landeshauptstadt kommt es regelmäßig vor, dass bereits vereinbarte Termine nicht wahrgenommen werden.

Bürgeramt City – LHSBürgeramt City – LHSBürgeramt City – LHS

Vor diesem Hintergrund bittet die Stadtverwaltung Bürgerinnen und Bürger darum, Termine abzusagen, wenn sie diese nicht mehr benötigen. So haben andere die Möglichkeit, einen freien Termin zu finden, der sonst blockiert wäre und nicht genutzt werden kann.

Termine für die Bürgerämter können online unter www.saarbruecken.de/terminebuchen gebucht werden. Per E-Mail erhalten Kundinnen und Kunden der Bürgerämter mit der Bestätigung des Termins eine Übersicht, welche Unterlagen und Dokumente sie für ihr Anliegen mitbringen müssen beziehungsweise welche Formulare vorab auszufüllen sind. In der E-Mail-Bestätigung findet sich außerdem auch immer ein Link, über den sich bereits gebuchte Termine schnell und unkompliziert stornieren lassen.

Für das Abholen von Ausweisen, Pässen und Führerscheinen müssen keine Termine vereinbart werden.

Weitere Informationen zu den Saarbrücker Bürgerämtern und ihren Angeboten gibt es unter www.saarbruecken.de/buergeraemter.


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: