Brand in Lagerhalle richtet Millionenschaden an

In der Nacht zum heutigen 28. Februar rückte die Berufsfeuerwehr Saarbrücken gegen 01:00 Uhr zu einem Lagerhallenbrand im Industriegebiet Untertürkheimer Straße in Saarbrücken aus. Der Brand war zeitnah unter Kontrolle, es entstand jedoch Millionenschaden.

Rund 90 Minuten benötigten die Feuerwehrleute, um den Brand zu löschen. Die Polizei beziffert den Schaden beim Unternehmen „CTC Advanced“, dass sich auf Prüfung und Zertifizierung von elektronischen Produkten spezialisiert hat, auf über eine Million Euro. Das Unternehmen hat das Gebäude erst im vergangenen Jahr zusammen mit einem Bürokomplex erbaut.

Bei dem Brand wurde niemand verletzt, es kam zu keinen Beeinträchtigungen im Umfeld. Der Kriminaldienst Saarbrücken wird abschließende Feststellungen zur tatsächlichen Brandursache treffen. Nach bisherigen Ermittlungen entstand der Brand aufgrund eines technischen Defekts.

Werbung



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung