Ausstellung „Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart“

Am Freitag, 30. September, 17 Uhr, eröffnet Kulturdezernentin Dr. Sabine Dengel im Hauberrisser Saal des Rathauses St. Johann die Ausstellung „Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart“.

Montag, 26. September 2022

Ausstellung „Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart“

Am Freitag, 30. September, 17 Uhr, eröffnet Kulturdezernentin Dr. Sabine Dengel im Hauberrisser Saal des Rathauses St. Johann die Ausstellung „Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart“.

Deutsches Theater Temirtau-Almaty – LmDRDeutsches Theater Temirtau-Almaty – LmDRDeutsches Theater Temirtau-Almaty – LmDR

Anschließend geben die Projektleiter der Ausstellung, Eugen Eichelberg und Christian Sprenger von der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland, eine Einführung in die Wanderausstellung. Auf den gezeigten Roll-ups informiert sie über die deutschen Spätaussiedler aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion und ihre Geschichte.

Die Ausstellung lädt dazu ein, sich entlang historischer Ereignisse und individueller Biografien mit der Geschichte der Deutschen aus Russland auseinanderzusetzen. Neben dem Einladungsmanifest Katharinas II. und der Phase des Aufbaus und wirtschaftlichen Aufschwungs in Russland werden auch dunkle Etappen wie Deportation und Verfolgung beleuchtet. Hinzu kommen Beispiele erfolgreicher Integration und eine Bestandsaufnahme des Integrationsprozesses.

Ziel der Ausstellung ist es, Vorurteile abzubauen und die Akzeptanz für eine der größten Einwanderungsgruppen in Deutschland zu verbessern. Sie wurde von der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland mit Sitz in Stuttgart konzipiert und mit Mitteln des Bundesministeriums des Innern und für Heimat sowie des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge realisiert.

Weitere Informationen

Die Ausstellung im Hauberrisser Saal ist Teil der bundesweiten Interkulturellen Woche, die in Saarbrücken vom Zuwanderungs- und Integrationsbüro der Landeshauptstadt koordiniert wird und dieses Jahr unter dem Motto „#offengeht“ steht. 

Die Ausstellung ist bis Freitag, 28. Oktober, montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: