Asphaltarbeiten in der Gustav-Bruch-Straße in St. Johann

Ab dem 20. Oktober wird in der Gustav-Bruch-Straße in Saarbrücken St. Johann ein Straßenabschnitt saniert. Eine Vollsperrung ist nötig.

Im Abschnitt zwischen der Hausnummer 42 und dem Ilseplatz wird die Fahrbahn gefräst und neu asphaltiert. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Einbahnstraßenregelung in der Gustav-Bruch-Straße wird für die Dauer der Arbeiten aufgehoben. Ein- und Ausfahrten zu den Privatgrundstücken können in dieser Zeit nicht genutzt werden. Anlieger können ihre Fahrzeuge nicht im Baustellenbereich parken.

Für Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge ist die Zufahrt zu jeder Zeit gewährleistet.

Die Arbeiten kosten rund 22.000 Euro und dauern voraussichtlich bis Donnerstag, 22. Oktober. Witterungsbedingt können sie sich verschieben.





Bildquellen:

  • Straßenarbeiten, Teerarbeiten, Straßensperre: Bildrechte beim Autor

Werbung