20. Saarbrücker Frauenlauf startet am 20. Mai

Rathaus St. Johann Saarbrücken | Bild: Landeshauptstadt Saarbrücken
Rathaus St. Johann Saarbrücken | Bild: Landeshauptstadt Saarbrücken

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Uwe Conradt findet am Samstag, 20. Mai, zum 20. Mal der Saarbrücker Frauenlauf auf den Saarwiesen statt. Der Oberbürgermeister gibt um 15 Uhr bei der Alten Brücke den Startschuss.

Mittwoch, 5. April 2023

20. Saarbrücker Frauenlauf startet am 20. Mai

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Uwe Conradt findet am Samstag, 20. Mai, zum 20. Mal der Saarbrücker Frauenlauf auf den Saarwiesen statt. Der Oberbürgermeister gibt um 15 Uhr bei der Alten Brücke den Startschuss.

Frauenlauf 2023 – MuKFrauenlauf 2023 – MuKFrauenlauf 2023 – MuK

Die Läuferinnen können zwischen einem 10- und einem 4,5-Kilometer-Lauf sowie einer 4,5 Kilometer langen Walking- und Nordic-Walking-Strecke entlang der Saar wählen.

Teilnahmebedingungen

Das Mindestalter für die Teilnehmerinnen liegt bei sechs Jahren für die Walking-Strecke, bei acht Jahren für den 4,5-Kilometer- und bei zwölf Jahren für den 10-Kilometer-Lauf. Die besten drei Läuferinnen in der Gesamtwertung je Laufklasse erhalten zur Belohnung attraktive Preise. Die Startgebühr beträgt für Mädchen und junge Frauen bis 19 Jahre drei Euro, für Frauen ab 20 Jahren sechs Euro. Mutter und Tochter zahlen zusammen sieben Euro. Zudem besteht wieder die Möglichkeit einer Wertung als Dreier-Lauf-Team. Die besten Teams der drei Laufklassen werden prämiert. Die Teilnehmerinnen der Teams werden aber auch einzeln gewertet.

Die 10 Kilometer-Läuferinnen starten ab 15 Uhr, danach gehen die 4,5 Kilometer-Läuferinnen und zum Schluss die Walkerinnen auf die Strecke.

Anmeldung

Interessierte können sich bis Donnerstag, 18. Mai, 17 Uhr, online unter www.saarbruecker-frauenlauf.de für den Frauenlauf anmelden. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag im Zelt auf den Saarwiesen unterhalb des Staatstheaters von 12 bis 14.30 Uhr möglich. Die Nachmeldegebühr beträgt einen Euro. Hier erhalten die Läuferinnen auch ihre Startnummern. Zudem werden hier die T-Shirts zum Frauenlauf aus Biobaumwolle für acht Euro verkauft.

Rahmenprogramm

In diesem Jahr gibt es ein Rahmenprogramm für die ganze Familie. Besucherinnen und Besucher haben die Gelegenheit, vor Ort verschiedene Sportarten auszuprobieren. Die Frauen des Vereins Stade Sarrois Rugby Saarbrücken zeigen, wie Rugby gespielt wird und bieten selbstgebackenen Kuchen an. Die LadyCanes der Saarland Hurricanes erklären, wie Football funktioniert, und die Frauen des Clubs HC St. Johann präsentieren die Sportart Handball. Beim Angebot des Kampfsportzentrums Casa de Luta geht es um Selbstverteidigung. Auch das Fitnessstudio Fitness Loft und das Aktionsbündnis FrauenForum stellen ihre Arbeit vor. Eine Hüpfburg und die Möglichkeit zum Bullenreiten ergänzen das Programm. Speisen und Getränke können die Gäste vor Ort erwerben.

Hintergrund

Beim Saarbrücker Frauenlauf kommen Gesundheit, Spaß und Laufen für einen guten Zweck zusammen. Er ist ein Angebot für Mädchen und Frauen aller Alters- und Leistungsklassen und mittlerweile einer der beliebtesten Volksläufe im südwestdeutschen Raum. Veranstalter sind das Frauenbüro und das Kulturamt der Landeshauptstadt Saarbrücken in langjähriger Kooperation mit dem TV Rußhütte und dem FrauenForum Saarbrücken.

Auch in diesem Jahr wird der gesamte Erlös des Benefiz-Volkslaufes für wohltätige Zwecke gespendet. Diesmal geht er an die vier saarländischen Frauenhäuser, die in Trägerschaft der AWO sind. Seit mehr als 30 Jahren bieten diese körperlich und/oder seelisch misshandelten Frauen und ihren Kindern Zuflucht, Schutz, Hilfe und Beratung. In Saarbrücken, Saarlouis, Neunkirchen und Völklingen stehen insgesamt 33 Schutzplätze für die Aufnahme von Frauen bereit, die von Gewalt betroffen sind. Für Frauen mit ihren Kindern stehen insgesamt 60 Belegbetten zur Verfügung.

Hauptsponsor des Saarbrücker Frauenlaufs ist seit Jahren die Sparkasse Saarbrücken. Unterstützt wird er auch vom Saarbasar Saarbrücken, von SR 1, von Sporthaus Kohlen, der Viktoria Apotheke Saarbrücken, der IKK Südwest, der AWO Saarland, der LBS Landesbausparkasse, von Zender Orthopädie, von Fitness Loft, der Saarbahn GmbH, dem Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Gesundheit und vielen mehr.

Weitere Informationen stehen unter www.saarbruecker-frauenlauf.de zur Verfügung.

Kontakt: Claudia Huber und Ingeborg Guldner, Frauenbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken, Telefon: +49 681 905-1649

Frauenlauf
Weitere Informationen und die Anmeldung zum Frauenlauf gibt es hier:

Frauenlauf

Frauenbüro
Weitere Angebote des Frauenbüros der Landeshauptstadt finden Sie hier:

Frauenbüro


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken