Spielplatzkonzept wird weiterverfolgt

Gemeinderatssitzung vom 27. Juli 2022

 

Am vergangenen Mittwoch, 27. Juli 2022, fand in der Q.lisse die 25. Sitzung des Gemeinderates statt. Zentrales Thema war die weitere Vorgehensweise bezüglich des Spielplatzkonzepts der Gemeinde. 

Nach der offiziellen Begrüßung durch Bürgermeister Lutz Maurer nahm der Rat zunächst eine Richtigstellung seitens der Verwaltung zur Kenntnis: In früheren Sitzungen des Ortsrates Fischbach-Camphausen, des Bauausschusses und des Gemeinderates wurde fälschlicherweise erläutert, dass im Zuge der Sanierung „Ortsmitte / Ortsdurchfahrt Fischbach“ ein Sanierungsvermerk im Grundbuch der im Geltungsbereich der Sanierungssatzung gelegenen Grundstücke eingetragen wird. Da in der Sanierungssatzung die Anwendung des § 144 Abs. 2 ausgeschlossen wurde, erfolgt allerdings kein Eintrag eines Sanierungsvermerks ins Grundbuch. Im Anschluss beschloss der Gemeinderat einstimmig die Vergabe des Bauauftrags für die Erneuerung des Mischwasserkanals und der Wasserleitung Am Bahnhof (2. Bauabschnitt) im Auftragswert von rund 300.000 Euro. In Abstimmung mit der DB Netz AG werden beide Maßnahmen parallel zur Erneuerung der Eisenbahnbrücke vom 16. Januar und 10. Februar 2023 (Mischwasserkanal) und vom 31. Juli bis 11. August 2023 (Wasserleitung) durchgeführt.

Unter Tagesordnungspunkt vier wurde auf Antrag der SPD-Fraktion eine Entscheidung über das weitere Vorgehen in Bezug auf die Neugestaltung und Entwicklung der vorhandenen Spielplätze in der Gemeinde Quierschied beraten. Dem zu Grunde liegt ein von der Verwaltung erstelltes Spielplatzkonzept, das dem Ausschuss für Planung, Bauwesen und Liegenschaften im August 2021 vorgestellt wurde. Es sieht vor, die im Vergleich zu anderen Kommunen große Anzahl an Spielplätzen in der Gemeinde Quierschied (insgesamt 22) nach der Maßgabe „Qualität statt Quantität“ zu optimieren und besonders frequentierte Spielplätze deutlich aufzuwerten. Nach kurzer Diskussion beschloss der Rat einstimmig, dass das vorgelegte Spielplatzkonzept weiterverfolgt werden soll und zeitnah in den jeweiligen Ortsräten behandelt und die Ergebnisse dem Bauausschuss zur weiteren Bearbeitung vorgelegt wird.

Werbung

Unter „Mitteilungen und Anfragen“ berichtete Bürgermeister Maurer von anstehenden und geplanten Informationsveranstaltung zur Grundsteuer-Reform und zu den Themen Fernwärme und Energieberatung, zum aktuellen Stand rund um die Finanzierung der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal sowie zur anstehenden Erneuerung der Eisenbahnbrücke in Quierschied und dem „Tag der Städtebauförderung“, der am 3. September in der Q.lisse stattfinden wird.
 


QuelleGemeinde Quierschied



Bildquellen

  • Aktuelles aus Quierschied: Sebastian Zenner

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung