saarland picobello am 19. März

Aktionen in allen Gemeindebezirken

 

Am Samstag, 19. März finden gleich drei Aktionen der Kampagne saarland picobello 2022 in der Gemeinde Quierschied statt. Eine in jedem Gemeindebezirk: Quierschied, Göttelborn und nach zweijähriger Pause auch wieder eine in Fischbach-Camphausen. 
Schulen, Kitas, Vereine, Unternehmen, Dorfgemeinschaften und Nachbarschaften, Familien und Einzelpersonen werden dann wieder unterwegs sein, um ihr Umfeld von „wildem Müll“ zu befreien. Das Unternehmen Kaufland unterstützt die Kampagne des Entsorgungsverbandes Saar (EVS) in Form von Handschuhen für die teilnehmenden Kinder und Schwerlast-Abfallsäcken. 

Eine vorige Anmeldung bei den picobello-Ansprechpartnern ist erforderlich. Wegen der Corona-Pandemie wird es im Vorfeld eine kurzfristige Abstimmung mit allen Beteiligten geben, in deren Rahmen auch der jeweilige Treffpunkt festgelegt wird. 

 

Picobello in Quierschied

Ansprechpartner: Stefan Kees (Naturschutzbeauftragter im Gemeindebezirk Quierschied)
Wann? Zwischen 9 und 12 Uhr
Wo? Wird bei Anmeldung bekanntgegeben
Anmeldung: Telefonisch 01590-5379902 oder per Email an
 

Werbung

Picobello in Fischbach-Camphausen

Ansprechpartner: Marcus Jung (Ortsvorsteher) und Torsten Heintz (Naturschutzbeauftragter im Gemeindebezirk Fischbach-Camphausen)
Wann? ab 9 Uhr
Wo? Wird bei Anmeldung bekanntgegeben
Anmeldung: Telefonisch unter 0170-2053551 (Torsten Heintz) oder 0152-09296660 (Marcus Jung) sowie per Email an:

 

Picobello in Göttelborn

Ansprechpartner: Peter Saar (Ortsvorsteher)
Wann? Zwischen 10 und 12 Uhr
Wo? Wird bei Anmeldung bekanntgegeben
Anmeldung: Telefonisch unter 06825-5420 oder per Email an:  


QuelleGemeinde Quierschied



Bildquellen

  • Aktuelles aus Quierschied: Sebastian Zenner

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung