Ein Mann, ein Klavier – Ein wunderschöner Vormittag

Robert Leonardy in der Q.lisse

 

Robert Leonardy ist einfach ein Meister seines Fachs. Davon überzeugte der Saarbrücker „Klavier-Professor“ am vergangenen Sonntag alle Zuhörerinnen und Zuhörer in der Q.lisse. Die Matinée, die unter strenger Einhaltung der Corona-Regeln stattfand und fast ausverkauft war, bereitete allerdings nicht nur den Kulturfreunden vor der Bühne große Freude. Auch der Meister selbst war entzückt – vor allem vom „sehr schönen Saal“ und darüber, dass es solche auch noch außerhalb der Landeshauptstadt Saarbrücken gebe. Leonardy schöpfte mit seinem Programm, das Stücke von Chopin, Schumann, Balakirew und Debussy umfasste, die für solch hochklassige Musikkunst ausgelegte Akustik der Q.lisse voll aus und bescherte damit allen Anwesenden einen stimmungsvollen, wunderschönen Sonntagvormittag. 
 

Werbung

QuelleGemeinde Quierschied



Bildquellen

  • Aktuelles aus Quierschied: Sebastian Zenner

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung