Deutsche Glasfaser: Schnelles Internet für die Gemeinde

Beratungsstellen öffnen am 26. April, Online-Infoabend am 28. April ab 19 Uhr

Quierschied, Göttelborn und Fischbach-Camphausen haben in den kommenden Wochen die Möglichkeit auf den Ausbau mit reiner Glasfaser-Technologie bis ins Haus. Bis zum 18.07.2022 können die Bürgerinnen und Bürger einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser abschließen, um einen kostenfreien Glasfaseranschluss zu erhalten. Einzige Voraussetzung: Mindestens 40 Prozent der jeweils anschließbaren Haushalte ziehen mit und entscheiden sich für einen Anschluss bei der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser. Wird diese Quote bis zum Stichtag in jedem Ort erreicht, steht dem Netzausbau nichts im Wege. Bereits jetzt können Schnellentscheider einen Vertrag abschließen. 

Alle Fragen rund um Glasfaser und den Tarifen beantwortet Deutsche Glasfaser auf einem Online-Infoabend am Donnerstag, 28.04.2022 um 19:00 Uhr. Teilnehmen kann man einfach über den Computer als auch über ein mobiles Endgerät: 

Über den PC/Laptop kann unter folgenden Links teilgenommen werden: 
www.deutsche-glasfaser.de/quierschied  bzw.
www.deutsche-glasfaser.de/fischbach-quierschied 
Direkte Teilnahme unter: https://deutsche-glasfaser.zoom.us/j/94126398899  

Über ein mobiles Endgerät in der „Zoom Cloud Meeting“ App mit der Meeting-ID: 941 2639 8899
 

Werbung

Für alle, die nicht teilnehmen können oder sich direkt vor Ort beraten lassen möchten, öffnen ab dem 26.04.2022 die Servicepunkte von Deutsche Glasfaser:

Servicepunkt Quierschied
Marienstraße 2b, 66287 Quierschied
Montag: 14:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch 14:00 – 19:00 Uhr
Freitag 14:00 – 19:00 Uhr    

Infomobil Göttelborn
Marktplatz Göttelborn, 66287 Quierschied
Dienstag 14:00 – 19:00 Uhr

Infomobil Fischbach-Camphausen
Fischbachhalle
Quierschieder Str. 80, 66287 Quierschied
Donnerstag 14:00 – 19:00 Uhr

 

 

 


QuelleGemeinde Quierschied



Bildquellen

  • Aktuelles aus Quierschied: Sebastian Zenner

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung