Zufriedene Gesichter beim ersten DJK-Flohmarkt

Am Sonntag fand der erste DJK Bildstock-Flohmarkt mit rund 40 Ausstellern statt. Mehrere hundert Gäste handelten und feilschten um allerlei Produkte.

Die Rückmeldungen beim ersten Flohmarkt der DJK Bildstock konnten positiver nicht sein: auf der einen Seite die frohen Verkäufer, die einen guten Umsatz verbuchen konnten, auf der anderen Seite die Besucher und Interessierten, die nahezu alle mit vollen Taschen den Marktplatz verlassen haben.

Rund 40 Aussteller fanden den Weg am Sonntag nach Bildstock, die ersten warteten bereits ab 7 Uhr ungeduldig auf ihren Einlass. Schätzungsweise 500 Besucher konnten im Laufe des Tages am Kallenberg begrüßt werden. Verteilt auf die Wiesengelände und Terrassen rund um den Kallenberg herrschte eine fröhliche Stimmung des Feilschens.

Und selbst Bürgermeister Christian Jung konnte sich trotz engem Terminkalender einige Minuten Zeit schaffen, um dem neuen Angebot der DJK Bildstock einen Besuch abzustatten. Jung: „Die DJK Bildstock beweist Mut, neue Veranstaltungs- und Angebotsformate umzusetzen und schafft so ein wechselndes, für viele Menschen attraktives Programm im Sportpark Kallenberg“.

Eine Wiederholung wurde ausdrücklich gewünscht und für das Frühjahr 2022 versprochen. Dafür sind bereits heute über 30 Anmeldungen eingegangen.

Werbung



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung