Wenn die Feuerwehr ruft: Hunderte Gäste beim Feuerwehrfest

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause konnte die Friedrichsthaler Feuerwehr endlich wieder ein Feuerwehrfest veranstalten.

Viele hundert Bürgerinnen und Bürger versammelten sich am Wochenende des 23. und 24. Julis am Gerätehaus des Löschbezirks Friedrichsthal. Allein am Samstag sollen mehr als 500 Gäste vor Ort gewesen sein.

Und die bekamen einiges geboten: Live-Musik von der Band „Crazy“, für die Kinder war eine große Hüpfburg aufgebaut und natürlich die bereits bekannten und sehr beliebten Drehleiterfahrten auf cirka 30 Meter Höhe waren dabei. Und natürlich sorgten die Männer und Frauen der Wehr auch für beste Verpflegung. Der Sonntag war hitzebedingt etwas ruhiger.

Werbung

Außerdem konnten wir erfahren, dass die Jahreshauptübung, sofern coronabedingt vertretbar, im Oktober durchgeführt werden soll. 



Bildquellen

  • Hüpfburg: Feuerwehr Friedrichsthal

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung