Vorankündigung: Gleisarbeiten am alten Bahnhof

Die Deutsche Bahn hat in einer Presseinformation bekannt gegeben, dass die Weichen am „alten Bahnhof“ in Friedrichsthal erneuert werden.

Hierfür werden von der Deutschen Bahn rund eine Million Euro investiert, um auch zukünftig den Zugverkehr bewältigen zu können.

Durch die Bauarbeiten kann es in der Zeit vom 30. März bis zum 14. April Tag und Nacht zu Lärmbelästigungen durch Bau- und Ladearbeiten kommen.

Erneuert werden die Weichen 1, 2 und drei, wobei unter anderem ein Gleiskran, eine Weichenstopfmaschine, Zweiwegebagger sowie zahlreiche Kleingeräte und Baustellenfahrzeuge zum Einsatz kommen.

Auf einen akustischen Warnsignalgeber kann nach Angaben der Deutschen Bahn verzichtet werden.

Der zuständige Fachbereich abschließend: „Wir sind bemüht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen durch den Bauablauf nicht gänzlich ausschließen. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Werbung



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung