Neugeborenes mit WIndel
Neugeborenes mit WIndel

Mit dem Bonus sollen Familien mit Kindern und pflegebedürftige Personen bei den Entsorgungskosten der Windeln entlastet werden. Anträge können im kommenden halben Jahr (ab 01.01. bis 30.06.) rückwirkend für das Jahr 2021 gestellt werden. Die Bearbeitung erfolgt ab dem 01. Januar 2022 in der Reihenfolge des Eingangs. 

Bearbeitet und beschieden wird nur, so lange Haushaltsmittel verfügbar stehen. Aus den Unterlagen des letzten Stadtrates geht hervor, dass insgesamt 3050 Euro für Familien mit Kindern sowie weitere 500 Euro für inkontinente Personen zur Verfügung stehen. Früher eingehende Anträge werden nach Angaben der Stadt nicht bearbeitet.

Der Windelbonus je Wickelkind und Inkontinenzpatient beträgt 12,50 € pro Jahr. Weitere Einzelheiten zum Thema Windelbonus sowie das Antragsformular erhalten Sie online unter www.friedrichsthal.de/windelbonus oder an der Bürger-Information im Rathaus.



Bildquellen
Werbung