Spielangebot auf Spielplatz Feldstraße erweitert

Die Anwohner der Feldstraße haben im Rahmen eines Projekts einen Sinnes- und Aktivparcours auf dem Spielplatz angelegt. Seit Januar wurde im Nachbarschaftstreff der Caritas Gemeinwesenarbeit an der Idee gearbeitet.

Werbung

Die Umsetzung musste aufgrund der Corona-Pandemie auf den Spätsommer und Herbst verschoben werden. In den Sommerferien wurde bei einer Spielplatzaktion eine „Kinderküche“ aus Paletten für den großen Sandkasten gebaut, die von Kindern angemalt wurde. „Die Küche wird sehr gut angenommen, und feinste Gourmet-Sand-Menus werden zubereitet”, berichtet die Caritas Friedrichsthal.

Bei der „Herbstakktion” wurde der Spielplatz außerdem von liegengelassenem Müll, aber auch von Laub auf den Spielgeräten gesäubert.
Der Sandkasten wurde von Wildwuchs befreit, im Gelände wurden Pflanzen und blumenzwiebeln ausgesäht, damit diese im nächsten Frühjahr das Gelände erblühen lassen.

Ein Klangspiel wurde installiert, das von Erwachsenen und Kindern gemeinsam gebaut wurde.
Für die einzelnen Aktionen wurden jeweils maßgeschneiderte Coronakonzepte entwickelt und umgesetzt.

Für alle Projekte konnten erneut die handwerklichen Fähigkeiten der Bewohnerinnen und Bewohner zum Wohl der Gemeinschaft und zur Verbesserung der Wohn- und Lebenssituation in der Feldstraße genutzt werden.

Die Aktion wurde unterstützt durch die Stadt Friedrichsthal, eine Materialspende durch eine Friedrichsthaler Firma und einen Zuschuss von den „Lions”.





Bildquellen:

  • GWA Friedrichsthal: Caritas GWA Friedrichsthal
  • GWA Friedrichsthal: Caritas GWA Friedrichsthal
  • GWA Friedrichsthal: Caritas GWA Friedrichsthal

Werbung