S.A. Serious
S.A. Serious (rechts) in der Stadtbibliothek | Bild: Stadt Friedrichsthal

Die Autorin „S.A. Serious“ hat ihre Lesereise durch das Saarland in der Friedrichsthaler Stadtbücherei abgeschlossen. Sie las aus ihrem Erstlingswerk „Schweigen ist Gold“ und zog die Zuhörerschaft in ihren Bann.

„S.A. Serious“, ist selbstverständlich ein Pseudonym, wobei das S.A. für Sabrina Anna und „Serious“ der ins Englische übertragene Familienname „Ernst“ darstellt.

Die junge Autorin ist ausgebildete Rettungsassistentin und inzwischen als orthopädische Schuhmacherin tätig. Ihr Interesse an Medizin und Kriminalgeschichten hat sie nun genutzt, um ein bemerkenswertes Buch mit der Geschichte um den immer rätselhafteren den Tod eines Kripo-Kollegen zu schreiben.

Über die Stadtbücherei:

Die Stadtbücherei Friedrichsthal besteht schon seit über 80 Jahren und hat im Laufe der Jahrzehnte mehrfach den Standort gewechselt, mit der Übersiedlung in die Dachgeschoss- Räume des Rathauses hat man die gewiss behaglichste Umgebung gefunden, die sich für eine derartige Einrichtung denken lässt.

Bei seiner Begrüßung verwies Hauptamtsleiter Christian Jung auf die lange Tradition der Bücherei und dankte für das Interesse an der Veranstaltung. Die Aufgabe der Literatur-vermittlung und des Weckens der Lesefreude nehme man sehr ernst und freue sich über jeden neuen „Kunden“ in der Stadtbücherei. Mit der Durchführung von Lesungen unterstütze man insbesondere junge Literaturschaffende aus der Region und verspreche sich damit, die Stadtbücherei auch in Zeiten eines sich verändernden Medienkonsums als kommunikatives Zentrum innerhalb der Stadt Friedrichsthal lebendig zu erhalten.



Bildquellen

  • S.A. Serious: Stadt Friedrichsthal
Werbung