Rathaus Friedrichsthal kurzfristig nicht barrierefrei

Das Rathaus in Friedrichsthal ist aufgrund von Bodenbelagsarbeiten wenige Tage nicht barrierefrei begehbar.

Im Eingangsbereich des Friedrichsthaler Rathauses stehen dringende Bodenbelagsarbeiten an. Während der Umsetzung ist der barrierefreie Haupteingang (Seite Beethovenstraße) vom 20. Juli bis 22.Juli 2022 nicht zugänglich.

Das Rathaus ist in diesem Zeitraum über die beiden Hintereingänge zum Parkplatz der Johann-Sebastian-Bach-Straße zu betreten. Von dort aus müssen einige Treppenstufen überwunden werden, um zum Fahrstuhl und den Ämtern zu gelangen. Befristet ist daher die Barrierefreiheit nicht gewährleistet. 

Werbung

Die Bürgerinfo als erste Anlaufstelle im Rathaus ist besetzt und über den Flur im Untergeschoss erreichbar. 

Bei spontanen Besuchen des Rathauses ist auf diese vorübergehende Einschränkungen Rücksicht zu nehmen. 



Bildquellen

  • Rathaus Friedrichsthal: Regio-Journal

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung