2. Galasitzung KVBW Friedrichsthal

Am 03.09. entschied der Vorstand des ältesten Karnevalsvereins der Stadt Friedrichsthal, dass aus Hygienegründen keine Fastnachtssession 2020/21 durchgeführt wird.

Da die erste Kappensitzung des KV Blau Weiß bereits im frühen Januar 2021 stattfinden müsste, entschied man sich für die Absage. Nach aktuellem Hygieneregeln dürften nur ein Drittel der Gäste in die Halle – bei gleichen Kosten.

Die Vorsitzende Heike Klein abschließend: „Als ältesten Karnevalsverein der Stadt fällt es uns sehr schwer, keine Veranstaltungen durchzuführen. Seit 40 Jahren bin ich dabei und es wurde nie eine Veranstaltung abgesagt – es ist ein sehr trauriger Moment.“

Auch wäre die Sicherheit der Akteure in den Umkleiden nur schwer zu gewährleisten, da Sicherheitsabstände nicht korrekt einzuhalten wären.

Auf Facebook schreibt der Verein: „Wir hoffen, ihr könnt unsere Entscheidung ein bisschen verstehen und wir feiern im Jahr 2022 die fetteste Faasendparty aller Zeiten!! Und zwar mit EUCH! Denn eins ist klar: Nach der Faasend ist vor der Faasend



Bildquellen
Werbung