Jahresbericht Jugendabteilung SG Friedrichsthal-Bildstock Abt. Fußball

Bereits seit Anfang 2017 bilden die Abteilungen Fußball des SC Friedrichsthal und der DJK Bildstock eine Spielgemeinschaft für die Jugendmannschaften. Zeit um eine erste Bilanz zu ziehen und das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Die Entscheidung, eine Zusammenarbeit der beiden Vereine in Sachen „Jugendarbeit“ zu realisieren, ist nicht bei jedem auf Anklang gestoßen. Dennoch …

Jahresbericht Jugendabteilung SG Friedrichsthal-Bildstock Abt. Fußball Weiterlesen »


Bereits seit Anfang 2017 bilden die Abteilungen Fußball des SC Friedrichsthal und der DJK Bildstock eine Spielgemeinschaft für die Jugendmannschaften. Zeit um eine erste Bilanz zu ziehen und das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen.

Die Entscheidung, eine Zusammenarbeit der beiden Vereine in Sachen „Jugendarbeit“ zu realisieren, ist nicht bei jedem auf Anklang gestoßen. Dennoch war die Entscheidung, so die Meinung der Jugendleiter Thorsten Rau & Friedel Bollmann, der richtige Schritt.

Sie betonen, dass bereits zu Beginn der Zusammenarbeit akribisch miteinander an schlagkräftigen Mannschaften gearbeitet wurden. Mit derzeit rund 150 Jugendspieler konnte, so die Jugendleiter, ein guter Zuwachs verzeichnet werden.

Nicht nur Fußball im Kopf

Die Jungkicker der SG Friedrichsthal-Bildstock haben jedoch nicht nur Fußball im Kopf gehabt, sondern ist auch ihrer Verantwortung als Verein gerecht geworden. Denn es sollte nicht vergessen werden, dass ein Verein auch für soziale Verantwortung steht. So wurde im Rahmen des Glashüttenfestes im Jahr 2017 ein gemeinsamer Stand realisiert. Auch für 2018 sind verschiedene Engagements geplant, hier sei eine Ostereiersuche, das Pfingstturnier oder eine Mini WM zu nennen.

Ein Dank an Helfern, Gönnern und Sponsoren

Die Jugendleiter bedanken sich im Namen der Spielgemeinschaft bei allen Gönnern, Helfern, Trainern, Betreuern und Sponsoren. Auch die Eltern zeigten Ihr Engagement bei den diversen Veranstaltungen, die es letzten Endes ermöglichten, durch die Einnahmen jedem Kicker eine zeitgemäße Sporttasche als Weihnachtsgeschenk zu überreichen.

Damit die Jungfußballer auch auf dem Platz zeitgemäß gekleidet sind, wurde die E-Jugend mit zwei Trikotsätzen ausgestattet und auch die D-Jugend-Mannschaft freut sich über einen Satz neue Trikots.

Den drei Sponsoren, dem Nissan Autohaus am Grubenstollen, Die Physio- und Ergotherapie am Alten Markt in Elversberg sowie der ortsansässigen Versicherungsagentur Stefan Hain wird ein besonderer Dank ausgesprochen.





Bildquellen:

  • E-Jugend SG Friedrichshal Bildstock: Thorsten Rau
  • D-Jugend SG Friedrichsthal: Thorsten Rau

Werbung