IGBCE ehrt zahlreiche Mitgliederfr

Nach drei Jahren veranstaltete die IGBCE Ortsgruppe Friedrichsthal / Bildstock / Altenwald / Schnappach / Hühnerfeld / Brefeld erstmals wieder eine Jubilarehrung im ältesten Gewerkschaftshaus Deutschlands, dem Rechtsschutzsaal.

26 Mitglieder wurden für ihre 40-70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. 

Insgesamt siebzig Gäste konnte der 1. Vorsitzende der Ortsgruppe, Günter Hofmann, begrüßen, darunter auch Friedrichsthals Bürgermeister Christian Jung, die 1. Beigeordnete der Stadt Sulzbach, Mary-Rose Bramer sowie, erstmals seit zehn Jahren vom IGBCE-Bezirk Thomas Kalbe.  

Das Abendprogramm bestand unter anderem aus Gedichten von Udo Volz, einem zünftigen Essen, gemeinsamem Sang und ausgiebigen Gesprächen.

Geehrt wurden für:

40 Jahre:   Ralf Ecker, Markus Kilian, Rüdiger Klein, Horst Mansfeld, Hans-Jürgen Müller, Berthold Stephan und Stefan Calcagno.

50 Jahre: Guiseppe Curto, Hasan Günay, Nikolaus Hofmann, Michael Lang, Michael Lanzer, Helmut Mann, Hermann Neumann, Kurt Seibert, Karlheinz Vonbohr, Hans Gerhard Weil, Mehmet Karabulut und Bernd Pinkle.

60 Jahre: Rudolf Bell, Franz-Josef Klär, Paul Schmidt, Gilbert Ziegler, Jürgen Zuttmann.

70 Jahre Willibald Alt und Arthur Meyfahrt.



Bildquellen

  • Jubilare 22: Günter Hofmann

Das könnte Ihnen auch gefallen: