HVV Friedrichsthal bestätigt Vorstand

Der Heimat- und Verkehrsverein Friedrichsthal hat seinen ersten Vorsitzenden, Josef Koch, im Amt bestätigt.

Der Heimat- und Verkehrsverein versammelte sich nach Corona-bedingter Unterbrechung anlässlich einer Mitgliederversammlung im Vereinsheim des TV Bildstock in der Neunkircher Straße.  Mithin wichtigster Punkt waren neben dem Geschäfts- und der Kassenbericht die Vorstandswahlen.  

Vorsitzender Josef Koch konnte nach der Eröffnung der Sitzung sich beim ehemaligen Bürgermeister Rolf Schultheis für die jahrelange Unterstützung des Vereines bedanken. Mit einem kleinen Geschenk brachte er die Verbundenheit mit Schultheis dankbar zum Ausdruck.

Bedingt durch die Einschränkungen im Vereinsleben durch die Corona-Pandemie fiel der Geschäftsbericht sehr kurz aus. Gleichwohl zeigte der Kassenbericht, dass der Verein aktuell finanziell gut aufgestellt ist, auch wenn die Einnahmen sich gegenwärtig auf die sehr bescheidenen Mitgliedsbeiträge beschränken. Den Berichten der Kassenprüfer folgte die Versammlung und erteilte dem Kassierer Entlastung.

Hans-Josef Maurer übernahm danach die Funktion des Versammlungsleiters. Bei Enthaltung der Betroffenen wurde sodann dem Vorstand Entlastung erteilt.

Bei den folgenden Vorstandswahlen wurde Josef Koch als 1. Vorsitzender in seinem Amt bestätigt. Auch Stefan Düster wird weiterhin als 2. Vorsitzender fungieren. Das Aufgabenfeld der Geschäftsführerin deckt Jasmin Koch weiterhin ab. Mit den Aufgaben der Kassiererin und Schriftführerin wurde Jessica Malburg betraut. Christian Jung wurde in seinem Amt als Pressereferent bestätigt. Als Kassenprüfer wirken auch zukünftig Günter Struttmann und Harald Hauch. Zu Beisitzern wählte die Versammlung Markus Detemple, Manfred Hahn, Peter Koch, Christiane Gau und Silvia Koch.

Nunmehr übernahm Josef Koch wieder den Vorsitz und lud die Versammlung in seinem Schlusswort dazu ein, mit Anregungen für Veranstaltungen, die vom HVV organisiert, durchgeführt oder begleitet werden könnten, an ihn heranzutreten. Rechtzeitig werde der neu gewählte Vorstand die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt (in diesem Jahr wieder in Bildstock) und den Rathaussturm an Fastnacht (in Kooperation mit Karnevalsvereinen) angehen.



Das könnte Ihnen auch gefallen: