Hoher Besuch bei den Friedrichsthaler Seniorensicherheitsberatern 

 Am 24. Juni 2022 trafen sich die Seniorensicherheitsberater aus Merzig, Völklingen, Luxemburg und Friedrichsthal im Friedrichsthaler Rathaus. 

Bürgermeister Jung durfte anlässlich dieser grenzüberschreitenden Begegnung den Innenstaatssekretär Thorsten Lang sowie den Ersten Polizeihauptkommissar Markus Müller von der Polizeiinspektion Sulzbach herzlich begrüßen. 

Das Treffen, das von den Mitgliedern des Friedrichsthaler Seniorensicherheitsberatern organisiert wurde, diente dem besseren Kennenlernen, dem Erfahrungsaustausch und der Aussprache zu aktuellen Themen. 

Bei der Begegnung konnten sich die Ehrengäste von der Bedeutung der Arbeit der Seniorensicherheitsberater einen Eindruck verschaffen und fanden für den ehrenamtlichen Einsatz anerkennende Worte. 

Werbung

Die Senioren profitieren von der Präventionsarbeit der Berater, denn sie warnen vor den immer raffinierteren Tricks der Betrüger, die sich auch der neuesten Technik bedienen. Die Verantwortlichen sprachen sich dafür aus, dass die intensive Zusammenarbeit der Berater mit den Kommunen und der Polizei fortgesetzt wird. 

Bürgermeister Jung dankte den Veranstaltern für die Organisation der Zusammenkunft und baut darauf, dass in Friedrichsthal und den anderen Orten die aktive Arbeit der Seniorensicherheitsberater auch zukünftig weiterhin erfolgreich fortgesetzt wird. 



Bildquellen

  • Senioren-Sicherheitsberater: Stadt Friedrichsthal

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung