Friedrichsthal: KiTa Hoferkopf schließt wegen Corona

Da mehrere Mitarbeiterinnen der städtischen KiTa Hoferkopf positiv auf das Coronavirus getestet wurden, schließt die Einrichtung. Betroffen ist auch die Notbretreuung.

Werbung

Mehrere Mitarbeiterinnen der städtischen KiTa wurden bei PCR-Tests positiv auf Sars-CoV-2 getestet. Dabei wurden auch Virus-Mutationen festgestellt.

Bislang musste für drei Gruppen in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Quarantäne angeordnet werden. Auch für zwei Kinder liegen bereits positive Testergebnisse  vor.

Da auch weitere Kontakte bestanden und mögliche weitere Infektionen nicht auszuschließen sind, muss die städtische Kindertagesstätte Hoferkopf bis Ende der Osterpause (einschließlich Dienstag, 6. April 2021) komplett geschlossen werden„, teilt die Stadtverwaltung mit.

Davon betroffen ist auch die Notgruppenbetreuung. Mit Rücksicht auf die bestehende Gefährdung findet keine Notbetreuung statt.





Werbung