Ein Ort der Kunst und Kultur im Regionalverband

Bild: Stadt Friedrichsthal
Bild: Stadt Friedrichsthal

Am 16. November 2022 wurde der historische Rechtsschutzsaal in das Netzwerk der Orte der Kunst und der Kultur im Regionalverband Saarbrücken aufgenommen.

Zu diesem besonderen Anlass trafen sich (v.l.n.r.) der Kulturreferent des Regionalverbandes Saarbrücken Michael Lupp, die Kulturpolitische Leiterin des Rechtsschutzsaales Christina Tsiakiris, der Geschäftsführer des Rechtsschutzsaales Sven Siegler, Bürgermeister Christian Jung, der Regionalverbandspräsident Peter Gillo sowie der Hauptgeschäftsführer der Arbeitskammer Thomas Otto.

Peter Gillo und Michael Lupp betonten, wie wichtig ein solches Netzwerk für geschichtsträchtige Orte in unserer Region ist.
Im Regionalverband Saarbrücken befinden sich 27 historische Stätte, die dem Netzwerk der Orte der Kunst und Kultur angehören.

Eine neuaufgelegte Broschüre, in der alle Örtlichkeiten aufgeführt sind, ist im Rathaus erhältlich.