Blumen am Bildstöckel zum Tag der Arbeit | Regio-Journal


Blumen am Bildstöckel zum Tag der Arbeit

Werbung

Der SPD Ortsverein Bildstock hat das "Bildstöckel" gesäubert und eine Bepflanzung vorgenommen.

Im Moment bestehen pandemiebedingt für die Parteien leider nur wenige Möglichkeiten, öffentlich in Erscheinung zu treten und die Bürgerinnen und Bürger zu erreichen. Daher hat der SPD Ortsverein Bildstock in diesem Jahr etwas Besonderes durchgeführt, um unsere Stadt für ihre Bewohner schöner zu gestalten.

Blumen zum Tag der Arbeit! Das zeugt von einer langen Tradition in der Arbeiterbewegung, der sich die SPD zugehörig fühlt. Daher säuberten der Vorsitzende des SPD Ortsvereines André Nowak und dessen Stellvertreter Dr. Alexander Götzinger zusammen mit einigen Genossen des Ortsvereins Friedrichsthal am Tag der Arbeit die Grünanlage um das Bildstöckel herum und verschönerten die Anlage durch die Pflanzung von Blumen und das Aufstellen einer Blumenschale vor dem Denkmal.

Gemeinsam wurde nach getaner Arbeit darüber nachgedacht, diese Aktion von nun an jährlich zu wiederholen und sogar auszuweiten. Sicherlich werden sich weitere Orte finden lassen, an denen rote Nelken als Symbol der Arbeiterbewegung zum ersten Mai besonders attraktiv erscheinen.

Transparenz-Information:

Bei dem oben veröffentlichten Artikel handelt es sich um einen unbearbeiteten, ungeprüft veröffentlichten Pressetext der im Artikel genannten Person / Institution. Diese Meldung muss nicht zwingend der Meinung der Redaktion entsprechen.





Bildquellen:

  • 01_01_20210501_104516: SPD Bildstock

Werbung