Bislang wurden dort des Öfteren Nutzfahrzeuge längerfristig abgestellt und verringerten damit die Zahl der für Pkws benötigten Stellplätze. Die neue Beschilderung wurde am 17. September angebracht.

Ab sofort gilt auf der gesamten Fläche absolutes Halteverbot für Fahrzeuge über 2,5 Tonnen.

Die Ortspolizeibehörde wird im Falle von Zuwiderhandlungen rechtliche Maßnahmen ergreifen.



Bildquellen
Werbung