Kategorie: Polizeinachrichten Lebach

Trunkenheitsfahrt in Saarwellingen

Saarwellingen (ots) – In der Nacht zum 14.06.2020 befuhr ein 19-jähriger Fahrzeugführer aus Saarwellingen mit seinem Pkw die Wilhelmstraße in Saarwellingen. Hier wurde er von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert. Im Zuge der Überprüfung wurde festgestellt, dass der Mann unter alkoholischer Beeinflussung stand. Nach der Verbringung zur Dienststelle erfolgte eine Blutentnahme.

versuchter Einbruchdiebstahl in Mehrfamilienhaus

Saarwellingen (ots) – Im Laufe des vergangenen Wochenendes versuchte ein unbekannter Täter, in mehrere Wohnungen eines Mehrparteienhauses in der Vorstadtstraße in Saarwellingen einzudringen. Hierzu wurde zunächst die Hauseingangstür des Anwesens aufgehebelt. Anschließend versuchte der Täter,sich Zugang zu drei in dem Anwesen befindlichen Wohnungen zu verschaffen. Aus bislang unbekannten Gründen gelang es

Verkehrsunfallflucht in Saarwellingen

Saarwellingen (ots) – In der Nacht vom 04.06. auf den 05.06.20 wurde in Saarwellingen, in der Straße „Zum Rotwäldchen“ eine Vorgartenmauer durch einen Verkehrsunfall beschädigt. Der Verursacher entfernte sich nach der Kollision vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Lebach entgegen. Quelle: Hier lesen Verfasst

Schmelz-Hüttersdorf: Geparktes Fahrzeug durch Unfall beschädigt

Schmelz (ots) – Auf dem Parkplatz des REWE Marktes in Schmelz-Hüttersdorf wurde am 30.05.20 zwischen 17:20 und 17:35 Uhr ein geparkter Pkw durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Der Unfall geschah vermutlich beim Ausparken. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei Lebach ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht. Zeugen melden sich bitte

Polizei

Schmelz: Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Schmelz (ots) – Ein Radfahrer wurde am 30.05.20 in der Saarbrücker Straße in Schmelz, in Fahrtrichtung Ortsmitte, von einem Pkw überholt, wobei der Pkw-Führer den erforderlichen seitlichen Abstand nicht einhielt. Der Radfahrer musste deshalb nach rechts ausweichen und kollidierte mit dem Bordstein. Hierdurch kam er zu Fall und wurde nicht unerheblich

Brand einer Garage in Lebach

Lebach (ots) – Am 31.05.20 gegen 2 Uhr wurde über Notruf mitgeteilt, dass in der Ortslage Lebach eine Garage in Brand stehe. Der Sachverhalt war zutreffend. Menschen wurden nicht verletzt. Der Anwohner des zur Garage gehörenden Wohnanwesens konnte durch die Kräfte der Feuerwehr geweckt und aus dem Gefahrenbereich gebracht werden. Die

Polizei

Gefährdung des Straßenverkehrs durch alkoholisierten Fahrzeugführer

Schmelz (ots) – Auf der B268 zwischen Nunkirchen und Schmelz kam in der Nacht vom 29.05 auf den 30.05.20 ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw im Kurvenbereich von der Fahrbahn ab und beschädigte in der Folge mehrere Leitpfosten und Verkehrszeichen. Als Ursache für den Unfall ist die Beeinflussung des Fahrers durch Alkohol

Verkehrsunfall mit Flucht des Verursachers in Schmelz-Limbach

Schmelz (ots) – In Schmelz-Limbach in der Simmelbergstraße wurde im Zeitraum vom 23.-27.05.20 ein am Fahrbahnrand geparkter Transporter von einem vorbeifahrenden Fahrzeug gestreift und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Lebach unter Tel. 06881-5050. Quelle: Hier lesen Verfasst durch: Polizeiinspektion Lebach Information: Bei

Polizei

Opferstock in Marienkapelle aufgebrochen

Schmelz-Hüttersdorf (ots) – Am 21.05.2020 wurde festgestellt, dass zum wiederholten Male der Opferstock in der Marienkapelle in Schmelz-Hüttersdorf aufgebrochen und eine nicht bekannte Menge an Münzgeld entwendet wurde. Durch Zeugen wurde die Tat jedoch beobachtet und zwei Täter konnten anschließend durch Beamte der Polizeiinspektion Lebach festgestellt werden. Weitere Ermittlungen stehen noch

Verkehrsunfall mit Flucht

66839 Schmelz (ots) – 66839 Schmelz, Trierer Straße 15, vor der dortigen Postfiliale. 16.05.2020, 17:00h – 18:00h. Im Tatzeitraum beschädigte der bislang unbekannte Verursacher, vermutlich beim Rückwärtsrangieren, den an o.a. Örtlichkeit ordnungsgemäß geparkten weißen Ford Focus der Geschädigten. Am Ford entsteht ein massiver Schaden an der Fahrertür. Der Verursacher entfernt sich

Polizei

Saarwellingen: 2 Bienenstände mit 45 Völkern vernichtet *Update*

Ein unbekannter Täter (UT) hat in der Zeit zwischen 14.05 und 15.05.2020 zwei Bienenstände zweier Imker mit mehr als 40 Bienenvölkern mit einem bisher unbekannten Schaum besprüht. Die Bienenvölker starben, der Honig wurde unbrauchbar. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich zusätzlich zum Schaden an der Natur.

Polizei

Unfallflucht in Saarwellingen

Saarwellingen (ots) – Auf dem Parkplatz des ALDI in Saarwellingen wurde am 09.05.20 in der Zeit von 09:00 bis 09:35 Uhr ein geparktes Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. An dem beschädigten silbernen Pkw konnten weiße Lackanhaftungen festgestellt werden, die von dem unfallverursachenden Fahrzeug stammen. Die Polizei

Polizei

Verkehrskontrolle zieht mehrere Anzeigen nach sich

Saarwellingen (ots) – Der 44-jährige Fahrzeugführer sowie seine beiden 40 und 39 Jahre alten Mitfahrer wurden am Samstagabend durch Kräfte der Polizei Lebach einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnten die Beamten gleich mehrere Verstöße feststellen. So war der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Fluchtversuch nach Trunkenheitsfahrt endet mit Verkehrsunfall

Saarwellingen (ots) – Mutmaßlich um einer Verkehrskontrolle zu entgehen, befuhr der 33-jährige Fahrer, mit überhöhter Geschwindigkeit, die Heusweiler Straße in Reisbach in Richtung Ortsmitte. Aufgrund seiner alkoholischen Beeinflussung und um sich der Kontrolle zu entziehen, überquerte er die bevorrechtigte Eiweilerstraße an der dortigen Kreuzung in Richtung Waldstraße. Hierbei missachtete er die

Polizei

Verkehrsunfall Lebach-Knorscheid Nachtrag

Lebach-Knorscheid (ots) – In der Nacht vom 18.04.2020 auf den 19.04.2020 kam es, wie bereits in einer Presseveröffentlichung der Polizeiinspektion Lebach mitgeteilt wurde, zu einer Beschädigung des stationären Geschwindigkeitsmessgerätes in Lebach-Knorscheid infolge eines Verkehrsunfalles. Der Unfallverursacher war zunächst nicht bekannt. Am 19.04.2020 meldete sich dieser jedoch bei der Polizei Lebach. Weitere

Verkehrsunfallflucht in Lebach-Knorscheid

Lebach-Knorscheid (ots) – Am 18.4.2020 um ca. 23:30 Uhr fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer gegen die stationäre Geschwindigkeitsmessanlage in Lebach-Körprich. Diese wurde durch den Anstoss komplett umgeknickt, wodurch ein Sachschaden weit im fünfstelligen Bereich entstand. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht gegen unbekannt eingeleitet Bei dem Unfallfahrzeug handelt es sich möglicherweise um

Polizei

Bedrohung von Polizeibeamten mit Macheten in Schmelz

Schmelz (ots) – Am Samstag 18.4.2020 um 00:30 Uhr wurden der Polizei drei Jugendliche gemeldet, welche gemeinsam durch die Gresaubacher Straße in Schmelz gingen und hierbei Macheten bei sich trügen. Die Örtlichkeit wurde durch einen Streifenwagen der PI Lebach aufgesucht. Es wurden zwei Personen angetroffen, welche bei Erblicken des Streifenwagens die

Polizei

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten in Lebach

Lebach (ots) – In den frühen Morgenstunden des 12.04.2020 kam es in der Trierer Straße in Lebach zu einem Verkehrsunfall bei dem der Führer eines Kraftrades sowie sein Sozius schwer verletzt wurden. Der Fahrzeugführer kam offenbar mit seinem Kraftrad nach dem Durchfahren einer leichten Kurve nach links von der Fahrbahn ab

Bäckereiverkäuferin in Saarwellingen bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Saarwellingen (ots) – Am Morgen des 11.04.2020 erlitt eine 56jährige Bäckereiverkäuferin beim Bedienen einer Maschine schwerste Verletzungen am rechten Unterarm. Die Polizeiinspektion Lebach ermittelt wie es zu dem Unfall kommen konnte. Auch ein Vertreter der Berufsgenossenschaft war vor Ort. Quelle: Hier lesen Verfasst durch: Polizeiinspektion Lebach Information: Bei dem Text handelt

Polizei

Unbekannte Täter entwenden Fahrzeugbatterien in Lebach

Lebach (ots) – In der Nacht vom 09.04. auf den 10.04.2020 kam es in Lebach in einem Industriegebiet zu mehreren Fällen, bei denen an Kraftfahrzeugen durch unbekannte Täter zunächst jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen und anschließend die Batterie aus dem Motorraum entwendet wurde. Es gibt Hinweise auf einen weißen Lieferwagen, der sich

Polizei

Verkehrsunfallflucht auf dem Nordring statt Felgenklau

Lebach (ots) – Nachdem ein Zeuge beobachten konnte, wie Männer einen Pkw in einem Ortsteil von Lebach aufgebockt hatten und daran hantierten, stand zu vermuten, dass diese die Felgen des Pkw entwenden wollten. Die Beamten der PI Lebach konnten die vermeintlichen Felgendiebe schließlich antreffen und den Sachverhalt aufklären. Einer der Männer

Polizei

85-Jähriger verursacht mehrere Schäden und begeht Unfallflucht mit 45-km/h-Fahrzeug

Lebach (ots) – Der 85-jährige Fahrzeugführer rangierte mit seinem Sonderfahrzeug (45-Km/h-Zulassung) zunächst vor einem Wohnanwesen in Lebach, wobei er, vermutlich infolge geistiger oder körperlicher Mängel, leicht mit dem geparkten Pkw kollidierte und diesen beschädigte. Anschließend setzte er seine Fahrt durch Lebach fort. Im weiteren Verlauf kollidierte er mit einem weiteren am

Polizei

Kennzeichendiebstähle im Stadtbereich Lebach

Lebach (ots) – In der Nacht vom 11.03.2020 auf den 12.03.2020 kam es im Stadtbereich Lebach, unter anderem in der Weinheckstraße und Dillinger Straße, zu mehreren Kennzeichendiebstählen. Teilweise wurde die geparkten Fahrzeuge auch beschädigt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Lebach unter der Telefonnummer 06881-5050 entgegen. Quelle: Hier lesen Verfasst durch:

Polizei

Dreister Diebstahl von Schmuck und Taschenuhr zum Nachteil älterer Dame in Lebach

Lebach (ots) – Unter dem Vorwand es hätten sich auf ihrem Dach durch die Stürme der vergangenen Tage verschiedene Dachziegeln gelöst, verschafften sich gestern Nachmittag zwei bislang unbekannte männliche Personen Zugang zum Haus einer älteren Dame in der Marktstraße in Lebach. Die Männer erklärten den Kamin auf dem Dachboden überprüfen zu

Trunkenheitsfahrt in Saarwellingen

Saarwellingen (ots) – In der Nacht zum 14.06.2020 befuhr ein 19-jähriger Fahrzeugführer aus Saarwellingen mit seinem Pkw die Wilhelmstraße in Saarwellingen. Hier wurde er von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert. Im Zuge der Überprüfung wurde festgestellt, dass der Mann unter alkoholischer Beeinflussung stand. Nach der Verbringung zur Dienststelle erfolgte eine Blutentnahme.

versuchter Einbruchdiebstahl in Mehrfamilienhaus

Saarwellingen (ots) – Im Laufe des vergangenen Wochenendes versuchte ein unbekannter Täter, in mehrere Wohnungen eines Mehrparteienhauses in der Vorstadtstraße in Saarwellingen einzudringen. Hierzu wurde zunächst die Hauseingangstür des Anwesens aufgehebelt. Anschließend versuchte der Täter,sich Zugang zu drei in dem Anwesen befindlichen Wohnungen zu verschaffen. Aus bislang unbekannten Gründen gelang es

Verkehrsunfallflucht in Saarwellingen

Saarwellingen (ots) – In der Nacht vom 04.06. auf den 05.06.20 wurde in Saarwellingen, in der Straße „Zum Rotwäldchen“ eine Vorgartenmauer durch einen Verkehrsunfall beschädigt. Der Verursacher entfernte sich nach der Kollision vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Lebach entgegen. Quelle: Hier lesen Verfasst

Schmelz-Hüttersdorf: Geparktes Fahrzeug durch Unfall beschädigt

Schmelz (ots) – Auf dem Parkplatz des REWE Marktes in Schmelz-Hüttersdorf wurde am 30.05.20 zwischen 17:20 und 17:35 Uhr ein geparkter Pkw durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Der Unfall geschah vermutlich beim Ausparken. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei Lebach ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht. Zeugen melden sich bitte

Polizei

Schmelz: Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Schmelz (ots) – Ein Radfahrer wurde am 30.05.20 in der Saarbrücker Straße in Schmelz, in Fahrtrichtung Ortsmitte, von einem Pkw überholt, wobei der Pkw-Führer den erforderlichen seitlichen Abstand nicht einhielt. Der Radfahrer musste deshalb nach rechts ausweichen und kollidierte mit dem Bordstein. Hierdurch kam er zu Fall und wurde nicht unerheblich

Brand einer Garage in Lebach

Lebach (ots) – Am 31.05.20 gegen 2 Uhr wurde über Notruf mitgeteilt, dass in der Ortslage Lebach eine Garage in Brand stehe. Der Sachverhalt war zutreffend. Menschen wurden nicht verletzt. Der Anwohner des zur Garage gehörenden Wohnanwesens konnte durch die Kräfte der Feuerwehr geweckt und aus dem Gefahrenbereich gebracht werden. Die

Polizei

Gefährdung des Straßenverkehrs durch alkoholisierten Fahrzeugführer

Schmelz (ots) – Auf der B268 zwischen Nunkirchen und Schmelz kam in der Nacht vom 29.05 auf den 30.05.20 ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw im Kurvenbereich von der Fahrbahn ab und beschädigte in der Folge mehrere Leitpfosten und Verkehrszeichen. Als Ursache für den Unfall ist die Beeinflussung des Fahrers durch Alkohol

Verkehrsunfall mit Flucht des Verursachers in Schmelz-Limbach

Schmelz (ots) – In Schmelz-Limbach in der Simmelbergstraße wurde im Zeitraum vom 23.-27.05.20 ein am Fahrbahnrand geparkter Transporter von einem vorbeifahrenden Fahrzeug gestreift und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Lebach unter Tel. 06881-5050. Quelle: Hier lesen Verfasst durch: Polizeiinspektion Lebach Information: Bei

Polizei

Opferstock in Marienkapelle aufgebrochen

Schmelz-Hüttersdorf (ots) – Am 21.05.2020 wurde festgestellt, dass zum wiederholten Male der Opferstock in der Marienkapelle in Schmelz-Hüttersdorf aufgebrochen und eine nicht bekannte Menge an Münzgeld entwendet wurde. Durch Zeugen wurde die Tat jedoch beobachtet und zwei Täter konnten anschließend durch Beamte der Polizeiinspektion Lebach festgestellt werden. Weitere Ermittlungen stehen noch

Verkehrsunfall mit Flucht

66839 Schmelz (ots) – 66839 Schmelz, Trierer Straße 15, vor der dortigen Postfiliale. 16.05.2020, 17:00h – 18:00h. Im Tatzeitraum beschädigte der bislang unbekannte Verursacher, vermutlich beim Rückwärtsrangieren, den an o.a. Örtlichkeit ordnungsgemäß geparkten weißen Ford Focus der Geschädigten. Am Ford entsteht ein massiver Schaden an der Fahrertür. Der Verursacher entfernt sich

Polizei

Saarwellingen: 2 Bienenstände mit 45 Völkern vernichtet *Update*

Ein unbekannter Täter (UT) hat in der Zeit zwischen 14.05 und 15.05.2020 zwei Bienenstände zweier Imker mit mehr als 40 Bienenvölkern mit einem bisher unbekannten Schaum besprüht. Die Bienenvölker starben, der Honig wurde unbrauchbar. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich zusätzlich zum Schaden an der Natur.

Polizei

Unfallflucht in Saarwellingen

Saarwellingen (ots) – Auf dem Parkplatz des ALDI in Saarwellingen wurde am 09.05.20 in der Zeit von 09:00 bis 09:35 Uhr ein geparktes Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. An dem beschädigten silbernen Pkw konnten weiße Lackanhaftungen festgestellt werden, die von dem unfallverursachenden Fahrzeug stammen. Die Polizei

Polizei

Verkehrskontrolle zieht mehrere Anzeigen nach sich

Saarwellingen (ots) – Der 44-jährige Fahrzeugführer sowie seine beiden 40 und 39 Jahre alten Mitfahrer wurden am Samstagabend durch Kräfte der Polizei Lebach einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnten die Beamten gleich mehrere Verstöße feststellen. So war der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Fluchtversuch nach Trunkenheitsfahrt endet mit Verkehrsunfall

Saarwellingen (ots) – Mutmaßlich um einer Verkehrskontrolle zu entgehen, befuhr der 33-jährige Fahrer, mit überhöhter Geschwindigkeit, die Heusweiler Straße in Reisbach in Richtung Ortsmitte. Aufgrund seiner alkoholischen Beeinflussung und um sich der Kontrolle zu entziehen, überquerte er die bevorrechtigte Eiweilerstraße an der dortigen Kreuzung in Richtung Waldstraße. Hierbei missachtete er die

Polizei

Verkehrsunfall Lebach-Knorscheid Nachtrag

Lebach-Knorscheid (ots) – In der Nacht vom 18.04.2020 auf den 19.04.2020 kam es, wie bereits in einer Presseveröffentlichung der Polizeiinspektion Lebach mitgeteilt wurde, zu einer Beschädigung des stationären Geschwindigkeitsmessgerätes in Lebach-Knorscheid infolge eines Verkehrsunfalles. Der Unfallverursacher war zunächst nicht bekannt. Am 19.04.2020 meldete sich dieser jedoch bei der Polizei Lebach. Weitere

Verkehrsunfallflucht in Lebach-Knorscheid

Lebach-Knorscheid (ots) – Am 18.4.2020 um ca. 23:30 Uhr fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer gegen die stationäre Geschwindigkeitsmessanlage in Lebach-Körprich. Diese wurde durch den Anstoss komplett umgeknickt, wodurch ein Sachschaden weit im fünfstelligen Bereich entstand. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht gegen unbekannt eingeleitet Bei dem Unfallfahrzeug handelt es sich möglicherweise um

Polizei

Bedrohung von Polizeibeamten mit Macheten in Schmelz

Schmelz (ots) – Am Samstag 18.4.2020 um 00:30 Uhr wurden der Polizei drei Jugendliche gemeldet, welche gemeinsam durch die Gresaubacher Straße in Schmelz gingen und hierbei Macheten bei sich trügen. Die Örtlichkeit wurde durch einen Streifenwagen der PI Lebach aufgesucht. Es wurden zwei Personen angetroffen, welche bei Erblicken des Streifenwagens die

Polizei

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten in Lebach

Lebach (ots) – In den frühen Morgenstunden des 12.04.2020 kam es in der Trierer Straße in Lebach zu einem Verkehrsunfall bei dem der Führer eines Kraftrades sowie sein Sozius schwer verletzt wurden. Der Fahrzeugführer kam offenbar mit seinem Kraftrad nach dem Durchfahren einer leichten Kurve nach links von der Fahrbahn ab

Bäckereiverkäuferin in Saarwellingen bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Saarwellingen (ots) – Am Morgen des 11.04.2020 erlitt eine 56jährige Bäckereiverkäuferin beim Bedienen einer Maschine schwerste Verletzungen am rechten Unterarm. Die Polizeiinspektion Lebach ermittelt wie es zu dem Unfall kommen konnte. Auch ein Vertreter der Berufsgenossenschaft war vor Ort. Quelle: Hier lesen Verfasst durch: Polizeiinspektion Lebach Information: Bei dem Text handelt

Polizei

Unbekannte Täter entwenden Fahrzeugbatterien in Lebach

Lebach (ots) – In der Nacht vom 09.04. auf den 10.04.2020 kam es in Lebach in einem Industriegebiet zu mehreren Fällen, bei denen an Kraftfahrzeugen durch unbekannte Täter zunächst jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen und anschließend die Batterie aus dem Motorraum entwendet wurde. Es gibt Hinweise auf einen weißen Lieferwagen, der sich

Polizei

Verkehrsunfallflucht auf dem Nordring statt Felgenklau

Lebach (ots) – Nachdem ein Zeuge beobachten konnte, wie Männer einen Pkw in einem Ortsteil von Lebach aufgebockt hatten und daran hantierten, stand zu vermuten, dass diese die Felgen des Pkw entwenden wollten. Die Beamten der PI Lebach konnten die vermeintlichen Felgendiebe schließlich antreffen und den Sachverhalt aufklären. Einer der Männer

Polizei

85-Jähriger verursacht mehrere Schäden und begeht Unfallflucht mit 45-km/h-Fahrzeug

Lebach (ots) – Der 85-jährige Fahrzeugführer rangierte mit seinem Sonderfahrzeug (45-Km/h-Zulassung) zunächst vor einem Wohnanwesen in Lebach, wobei er, vermutlich infolge geistiger oder körperlicher Mängel, leicht mit dem geparkten Pkw kollidierte und diesen beschädigte. Anschließend setzte er seine Fahrt durch Lebach fort. Im weiteren Verlauf kollidierte er mit einem weiteren am

Polizei

Kennzeichendiebstähle im Stadtbereich Lebach

Lebach (ots) – In der Nacht vom 11.03.2020 auf den 12.03.2020 kam es im Stadtbereich Lebach, unter anderem in der Weinheckstraße und Dillinger Straße, zu mehreren Kennzeichendiebstählen. Teilweise wurde die geparkten Fahrzeuge auch beschädigt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Lebach unter der Telefonnummer 06881-5050 entgegen. Quelle: Hier lesen Verfasst durch:

Polizei

Dreister Diebstahl von Schmuck und Taschenuhr zum Nachteil älterer Dame in Lebach

Lebach (ots) – Unter dem Vorwand es hätten sich auf ihrem Dach durch die Stürme der vergangenen Tage verschiedene Dachziegeln gelöst, verschafften sich gestern Nachmittag zwei bislang unbekannte männliche Personen Zugang zum Haus einer älteren Dame in der Marktstraße in Lebach. Die Männer erklärten den Kamin auf dem Dachboden überprüfen zu