In Saarlouis wird es ruhiger: Bau der Lärmschutzwände an der Bahnstrecke beginnt

Die Deutsche Bahn beginnt ab sofort mit dem Bau von sechs Lärmschutzwänden auf einer Gesamtlänge von 1856 Metern.

Die Errichtungsarbeiten der bis zu drei Meter hohen Wände werden zwischen Montag und Samstag in der Zeit von 23 bis 05 Uhr durchgeführt und dauern bis Anfang Juli an.

Dieses Zeitfenster ist notwendig, da die Strecke tagsüber dicht befahren ist.

Werbung

Die Arbeiten an Wand 1 in Fraulautern entlang der Saarbrücker Straße und Wand 4 in Roden im Bereich zwischen dem Bahnhofsende und der Lorisstraße haben bereits begonnen.

Die Deutsche Bahn bittet die Anwohner für etwaige Lärmbelästigungen im Zusammenhang mit den Nachtarbeiten um Verständnis. Es wird alles getan, um diese so gering wie möglich zu halten. Nach Fertigstellung der Schallschutzwand wird sich der Lärm durch vorbeifahrende Züge deutlich verringern.



Bildquellen

  • Schallschutzwand: Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung