L 174 – Kurzfristig erforderliche Sanierungsarbeiten zwischen Merzig und Saarfels

Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit muss der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) von Mittwoch, den 02. November 2022, ab 07:00 Uhr bis voraussichtlich Donnerstag, den 03. November 2022, 16:00 Uhr ganz kurzfristig zwei Schadstellen auf der L 174 zwischen Merzig und Saarfels (Landkreis Merzig-Wadern) ausbessern.

Medieninfo vom:
PressRelease vom
28.10.2022
| Landesbetrieb für Straßenbau
| Verkehr, Straße

L 174 – Kurzfristig erforderliche Sanierungsarbeiten zwischen Merzig und Saarfels

Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit muss der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) von Mittwoch, den 02. November 2022, ab 07:00 Uhr bis voraussichtlich Donnerstag, den 03. November 2022, 16:00 Uhr ganz kurzfristig zwei Schadstellen auf der L 174 zwischen Merzig und Saarfels (Landkreis Merzig-Wadern) ausbessern.

Es ist in den beiden etwa 20 Meter langen Streckenabschnitten zu Rissen und anderen Schäden an der Fahrbahndecke gekommen, die behoben werden müssen.

Die zu sanierenden Stellen befinden sich auf Höhe der Auffahrt Merzig („Saarbrücker Allee“) bis zur Einfahrt in die „Bahnhofstraße“ „Ortseingang  Bietzen“. Beide Fahrspuren sind betroffen, daher wird die Maßnahme in zwei Bauabschnitten umgesetzt. Umgehend nach Einrichtung der halbseitigen Sperrung werden die Fräs- und Asphaltarbeiten vorgenommen.

Während der Instandsetzungsarbeiten wird der Verkehr mittels einer 3-Wege-Ampel einstreifig am Baufeld vorbeigeführt.

Die Maßnahme ist voraussichtlich in zwei Tagen abgeschlossen, wenn es die Witterungsverhältnisse zulassen.

Der LfS rechnet mit leichten Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, etwas mehr Zeit auf der Strecke einzurechnen.
Medienansprechpartner

Damian MüllerBaukoordination und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail:

info@lfs.saarland.de

Tel:
+49 6821 100-0

Fax:
+49 (6821) 100-203

Peter-Neuber-Allee 1
66538 Neunkirchen


QuelleSaarland.de



Bildquellen

  • Großes entsteht im kleinen: Saarland.de

Das könnte Ihnen auch gefallen: