L 172 – Beseitigung von Straßenschäden unter Vollsperrung zwischen Oberesch und Biringen

Von Freitag, den 12.08.2022, ab 07:00 Uhr bis Samstag, den 13.08.2022, bis ca. 7:00 Uhr wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) akute Straßenschäden auf der L 172 zwischen den Ortschaften Oberesch und Biringen (Landkreis Saarlouis) beseitigen.

Medieninfo vom:
PressRelease vom
08.08.2022
| Landesbetrieb für Straßenbau
| Verkehr, Straße

L 172 – Beseitigung von Straßenschäden unter Vollsperrung zwischen Oberesch und Biringen

Von Freitag, den 12.08.2022, ab 07:00 Uhr bis Samstag, den 13.08.2022, bis ca. 7:00 Uhr wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) akute Straßenschäden auf der L 172 zwischen den Ortschaften Oberesch und Biringen (Landkreis Saarlouis) beseitigen.

Baumaßnahme:

Die zu sanierende Stelle befindet sich auf Höhe der Kläranalage Biringen und betrifft die gesamte Fahrbahnbreite auf einer Länge von ca. 18m.

Umgehend nach Einrichtung der Vollsperrung werden die Fräs- und Asphaltarbeiten durchgeführt. Zur Einhaltung der vorgeschriebenen Auskühlzeiten wird die Sperrung noch bis zum Folgetag aufrechtgehalten.

Umleitung:

Die Umleitung führt den Verkehr von Biringen entlang der L 172, L 381 und L 170 über Silwingen, Mondorf, Mechern, Fremersdorf und Rehlingen-Siersburg nach Gerlfangen und Oberesch. Die Gegenrichtung verläuft entsprechend umgekehrt.

Umleitung der L 172 – Beseitigung von Straßenschäden unter Vollsperrung zwischen Oberesch und Biringen Foto: LVGL / LfS

Verkehrsstörungen:

Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und eine angemessene Fahrzeit einzuplanen.
Medienansprechpartner

Jana GörgenBaukoordination und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail:

info@lfs.saarland.de

Tel:
+49 6821 100-0

Fax:
+49 (6821) 100-203

Peter-Neuber-Allee 1
66538 Neunkirchen


QuelleSaarland.de



Bildquellen

  • Großes entsteht im kleinen: Saarland.de

Das könnte Ihnen auch gefallen: