IT-Sicherheit für den Mittelstand: Netzwerk CYBR360 gestartet

Um die Saarwirtschaft besser gegen Cyber-Kriminalität zu rüsten, hat Wirtschafts- und Digitalminister Jürgen Barke das Netzwerk CYBR360 ins Leben gerufen.

Medieninfo vom:
PressRelease vom
12.10.2022
| Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie
| Cybersicherheit, Digitalisierung

IT-Sicherheit für den Mittelstand: Netzwerk CYBR360 gestartet

Um die Saarwirtschaft besser gegen Cyber-Kriminalität zu rüsten, hat Wirtschafts- und Digitalminister Jürgen Barke das Netzwerk CYBR360 ins Leben gerufen.

Das Netzwerk soll insbesondere dem Mittelstand mit Beratungs- und Präventionsangeboten zum Thema digitale Sicherheit zur Seite stehen. Am Mittwoch, 12. Oktober, ist die Initiative gestartet.

 

Minister Barke: „Cyberattacken sind eine zunehmende Belastung für die Wirtschaft. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen verfügen oftmals über keine eigenen IT-Abteilungen, die Hackerangriffe abwehren könnten. In unserem neuen Netzwerk CYBR360 schließen sich erfahrene IT-Expertinnen und Experten zusammen, um den Mittelstand zügig und individuell zu unterstützen. Damit stärken wir die digitalen Abwehrkräfte unseres Standortes.“

Die Zahl wirtschaftlich motivierter Cyberattacken ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Laut einer aktuellen Umfrage sind 84 Prozent aller Unternehmen bereits mindestens einmal Opfer krimineller Hacker geworden. Der jährliche Gesamtschaden für die deutsche Wirtschaft wird auf 200 Milliarden Euro geschätzt.

 

Mit dem Netzwerk ist auch die neue Webseite www.cybr360.saarland an den Start gegangen. Die Netzwerkstelle Digitalisierung der Landesregierung (DiNet) baut dort derzeit das Onlineangebot aus, um Angebote und Anlaufstellen im Saarland transparent darzustellen.
Medienansprechpartner

Kathrin FriesPressesprecherin und Leiterin Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail:

presse@wirtschaft.saarland.de

Tel:
+49 681 501-1690

Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken


QuelleSaarland.de



Bildquellen

  • Großes entsteht im kleinen: Saarland.de

Das könnte Ihnen auch gefallen: