Grundschulkinder erkunden Baustelle am Kreisverkehrsplatz in Beckingen

In Beckingen wird zurzeit durch den Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) und die Baufirma Peter Gross Bau Holding GmbH der ‚Kreisverkehrsplatz‘ auf der L 347 in unmittelbarer Nähe der Grundschule, der Ortsdurchfahrt Beckingen, erneuert.

Medieninfo vom:
PressRelease vom
09.08.2022
| Landesbetrieb für Straßenbau
| Straße, Verkehrsplanung

Grundschulkinder erkunden Baustelle am Kreisverkehrsplatz in Beckingen

In Beckingen wird zurzeit durch den Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) und die Baufirma Peter Gross Bau Holding GmbH der ‚Kreisverkehrsplatz‘ auf der L 347 in unmittelbarer Nähe der Grundschule, der Ortsdurchfahrt Beckingen, erneuert.

Eine Baustelle direkt vor der Haustür ist für die Grundschulkinder eine gute Gelegenheit den Ort des Geschehens zu besuchen und bei den Experten Wissenswertes über Bagger, Beton und Straßenbau zu erfahren. So empfingen die dort tätige Baufirma Peter Gross Bau Holding GmbH und der Landesbetrieb für Straßenbau rund 60 Kinder der Ganztagsschule Beckingen, den Bürgermeister der Gemeinde Thomas Collmann sowie den Schulleiter der Grundschule Martin Breinig.

Ganz gespannt und voller Vorfreude trotz der heißen Temperaturen haben sich die Kinder – aufgeteilt in zwei Gruppen – auf den Weg gemacht und einen Ausflug zur Baustelle unternommen. Dort angekommen staunten sie über die Baustelle und die vielen Baustellengeräte. Ausgestattet mit Warnwesten und Helmen durften die Baustellenfans auf Erkundungstour gehen. Ann-Kathrin Engel (Peter Gross Bau Holding GmbH) und Florian Apitz (Landesbetrieb für Straßenbau) zeigten den Kindern die Baustelle und standen Rede und Antwort.

Die Baustellenführung für die Kinder begann zunächst am großen Bagger, auf dem jedes Kind einzeln sitzen durfte. Danach konnten die Kinder wechselweise hinter das Steuer des Radladers. Die Kinder waren begeistert. Einige bedienten gleich einige Hebel und dabei wurde nicht ganz unbeabsichtigt auch mal die Hupe betätigt. Ein paar Kinder schnappten sich gleich eine Schippe und verteilten den Sandhaufen auf dem Gehweg und hatten viel Spaß dabei. Beim Gang durch die Baustelle entdeckten sie unter anderem einen „Gullideckel“. „Können wir da mal reinschauen?“, fragte eines der Kinder. Daraufhin wurde den Kinder gezeigt, wie tief es unter dem Deckel nach unten in die Kanalisation geht. Danach führte es die Kinder zu den Bauarbeitern, die gerade die Randsteine in die Betonrückenstütze setzten. Dabei wurde ihnen alles Wissenswerte über die Bauweise mit Beton erklärt.

Zum Schluss konnten die Kinder noch Fragen stellen.

Die Kinder waren sehr interessiert, eine Baustelle einmal in Aktion erleben zu können. Mit vielen neuen Erfahrungen ging es für die Kinder anschließend wieder zurück in die Grundschule.

Als die Bauleiterin verkündete, dass die Helme und Warnwesten mit nach Hause genommen werden dürfen, war die Freude bei den Kindern riesig.

Impressionen vom Tag

Grundschulkinder erkunden Baustelle am Kreisverkehrsplatz in Beckingen

Bild / Video
1von6

Grundschulkinder erkunden Baustelle am Kreisverkehrsplatz in Beckingen Foto: LfS

Blätterfunktion

: Grundschulkinder erkunden Baustelle am Kreisverkehrsplatz in Beckingen …

Medienansprechpartner

Jana GörgenBaukoordination und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail:

info@lfs.saarland.de

Tel:
+49 6821 100-0

Fax:
+49 (6821) 100-203

Peter-Neuber-Allee 1
66538 Neunkirchen


QuelleSaarland.de



Bildquellen

  • Großes entsteht im kleinen: Saarland.de

Das könnte Ihnen auch gefallen: