Finanzielle Unterstützung des Innenministeriums für Gemeinde Ensdorf

Das Ministerium für Inneres, Bauen und Sport gewährt der Gemeinde Ensdorf eine Bedarfszuweisung über 4.950 Euro für die Installation einer Wasserenthärtungsanlage in der Sporthalle Ensdorf.

Medieninfo vom:
PressRelease vom
31.08.2022
| Ministerium für Inneres, Bauen und Sport
| Kommunen, Inneres, Sportstätten

Finanzielle Unterstützung des Innenministeriums für Gemeinde Ensdorf

Das Ministerium für Inneres, Bauen und Sport gewährt der Gemeinde Ensdorf eine Bedarfszuweisung über 4.950 Euro für die Installation einer Wasserenthärtungsanlage in der Sporthalle Ensdorf.

Der hohe Kalkgehalt im Trinkwasser führt in der Sporthalle zu häufigen Ausfällen der Trinkwasserarmaturen. Um Abhilfe bei den dadurch permanent anfallenden Wartungs- und Reparaturarbeiten zu schaffen, wird die Gemeinde eine Wasserenthärtungsanlage im Leitungssystem installieren.

Innenminister Reinhold Jost: „Die Funktionstüchtigkeit jedes öffentlichen Gebäudes muss dauerhaft gewährleistet sein. Mit der Maßnahme in der Sporthalle leistet die Gemeinde Ensdorf zu dieser Aufgabe einen wichtigen wie notwendigen Beitrag. Mit dieser einen größeren Investition wird den zahlreichen kleineren Instandsetzungsarbeiten ein Ende gesetzt und das Problem am Ansatz behoben.“
Medienansprechpartner

Katrin ThomasPressesprecherin

E-Mail:

presse@innen.saarland.de

Tel:
+49 681 501-2102

Fax:
+49 681 501-2234

Franz-Josef-Röder-Str. 21
66119 Saarbrücken


QuelleSaarland.de



Bildquellen

  • Großes entsteht im kleinen: Saarland.de

Das könnte Ihnen auch gefallen: