Deutsch-französisches Testzentrum zieht an neuen Standort

Ab dem 02. September befindet das deutsch-französische Testzentrum auf dem Parkplatz Ecke Deutschmühlental/Saaruferstraße (vor Möbelhaus Mömax). Der alte Standort an der Goldenen Bremm wird mit Ablauf des 1. September geschlossen. Um Unterbrechungen zu vermeiden, werden am Donnerstag noch Testungen angeboten.

Medieninfo vom:
PressRelease vom
30.08.2022
| Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Gesundheit
| Coronavirus, Gesundheit, Gesundheitswesen

Deutsch-französisches Testzentrum zieht an neuen Standort

Ab dem 02. September befindet das deutsch-französische Testzentrum auf dem Parkplatz Ecke Deutschmühlental/Saaruferstraße (vor Möbelhaus Mömax). Der alte Standort an der Goldenen Bremm wird mit Ablauf des 1. September geschlossen. Um Unterbrechungen zu vermeiden, werden am Donnerstag noch Testungen angeboten.

Zu Beginn (März 2021) richtete sich das Testangebot an der Goldenen Bremm insbesondere an Berufspendler:innen, die aus dem Departement Moselle einreisen. Es wurden und werden aber auch für alle weiteren Personengruppen Testungen angeboten. Seit Testbeginn konnten so an er Goldenen Bremm insgesamt über 450.000 Testungen durchgeführt werden. Auch am neuen Standort werden Antigen-Schnelltestungen sowie PCR-Testungen für Selbstzahlende und Kontaktpersonen von Montag bis Sonntag zwischen 08:00 Uhr und 19:00 Uhr angeboten.

Weitere Informationen sowie das Online-Terminbuchungsportal finden Sie unter diesem Link.
Medienansprechpartner

i.V. Annika HoffmannPressesprecherin

E-Mail:

presse@soziales.saarland.de

Franz-Josef-Röder-Straße 23
66119 Saarbrücken


QuelleSaarland.de



Bildquellen

  • Großes entsteht im kleinen: Saarland.de

Das könnte Ihnen auch gefallen: