Arbeiten an der Schutzeinrichtung auf der B 51 (Querspange) zwischen Kreisverkehrsplatz und Ballern

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) führt vom 18.08. bis einschließlich 02.09.2022 Arbeiten an den Schutzeinrichtungen auf der B 51 (Querspange) zwischen dem Kreisverkehrsplatz und Ballern in mehreren Bauabschnitten unter halbseitiger Sperrung mit Lichtsignalanlage durch.

Medieninfo vom:
PressRelease vom
12.08.2022
| Landesbetrieb für Straßenbau
| Verkehr, Straße

Arbeiten an der Schutzeinrichtung auf der B 51 (Querspange) zwischen Kreisverkehrsplatz und Ballern

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) führt vom 18.08. bis einschließlich 02.09.2022 Arbeiten an den Schutzeinrichtungen auf der B 51 (Querspange) zwischen dem Kreisverkehrsplatz und Ballern in mehreren Bauabschnitten unter halbseitiger Sperrung mit Lichtsignalanlage durch.

Die zu sanierende Stelle betrifft den Rad- und Gehweg auf der gesamten Länge. Daher muss der Geh- und Radweg voll gesperrt werden.

Der LfS rechnet mit geringen Verkehrsbehinderungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und angemessene Fahrzeit einzuplanen.
Medienansprechpartner

Jana GörgenBaukoordination und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail:

info@lfs.saarland.de

Tel:
+49 6821 100-0

Fax:
+49 (6821) 100-203

Peter-Neuber-Allee 1
66538 Neunkirchen


QuelleSaarland.de



Bildquellen

  • Großes entsteht im kleinen: Saarland.de

Das könnte Ihnen auch gefallen: