Polizeiauto (Symbolbild)
| Bild: Polizeiinspektion Ingelheim

Rosenstock umgefahren

Ingelheim OT Heidesheim (ots) – Ein 70jähriger Anwohnerin aus Heidesheim, Honigstraße, meldete, dass ein bislang unbekannter Fahrzeugführer, gegen seinen Rosenstock, der sich rechts neben der Fahrbahn in einem Beet befand, gefahren sei. Es wird vermutet, dass dies beim Ein- oder Ausparken passiert sein müsste. Als Tatzeit der Unfallflucht wird der Zeitraum vom 15.01.2020 bis zum 17.01.2020, 08:30h, angegeben. Die beschädigte Pflanze hat einen Wert von ca. 100,-EUR.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Ingelheim

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeiinspektion Ingelheim. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.POL-PIING: Rosenstock umgefahren



Stadtauswahl