| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Rollerfahrt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Kirchheimbolanden (ots) – Kirchheimbolanden – In der Nacht von 27.6.20 auf 28.6.20 wurde in der Edenbornerstraße in Kirchheimbolanden ein 17-Jähriger mit seinem Roller kontrolliert. Der Rollerfahrer konnte keine Prüfbescheinigung für den von ihm geführten Roller vorlegen.

Weiterhin bestanden Anzeichen, dass der Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein durchgeführter Test bestätigte dies. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Entsprechende Anzeigen werden gefertigt.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.POL-PIKIB: Rollerfahrt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln



Stadtauswahl