Spargel in Schinkenpfannkuchen, Bild: F.M.

Spargel in Schinkenpfannkuchen

Die Spargelzeit hat begonnen. Die ersten heimischen Stangen sind auf dem Markt. Passend hierzu ein einfaches und schnell zubereitetes Rezept. Unser Vorschlag ist eine leckere, schnelle Alternative zu einer Sauce Hollandaise.

Die Zutaten

  • 2 Pfund Spargel
  • 1 Esslöffel Butter

Für die Pfannkuchen

  • 4 Eier
  • 100g Schinken in feinen Streifen
  • 500g Mehl
  • 400ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • Öl / Butterschmalz zum ausbacken

Für die Sauce

  • 200 ml Spargelwasser oder Wasser
  • 100 ml Sahne
  • 1 Kaffeelöffel Butter
  • 1 gestr. Kaffeelöffel Mehl
  • 1 Esslöffel körnige Gemüsebrühe

Zur Dekoration: Schnittlauch-röllchen nach Bedarf

Das Rezept

Spargel schälen und mit 1 Esslöffel Butter in einer Form mit Deckel im Backofen bei 150°C ca. 40 Minuten im eignen Saft garen. Sie können die Spargel auch auf Alufolie verteilen, mit Butterflöckchen belegen, die Alufolie fest verschließen und dann im Backofen garen. Das funktioniert auch mit einem Bratschlauch. Oder ganz normal in Wasser kochen.

Der Vorteil der Zubereitung auf diese Art liegt darin, dass die Spargelstangen wesentlich intensiver schmecken. Im Wasser zubereitet verliert der Spargel an Geschmack, jedoch kann man das Kochwasser zu Suppe weiter verarbeiten.

In der Zwischenzeit Mehl, Eier, Milch und Salz mit dem Handrührgerät ca 3 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Der Teig sollte mindestens 10 Minuten stehen, da er nachdickt und eventuell etwas Milch zugegeben werden muss.

Diese Wartezeit nutzen sie dazu, den Schinken in ca. 1 cm breite Streifen schneiden und mit einem Kochlöffel unter den Teig rühren. Sie können die Schinkenstreifen auch erst in der Pfanne auf dem Teig verteilen.

Fett erhitzen und 8 Pfannkuchen backen.

Die Spargelstangen sollten nun fertig sein. Verteilen sie 2-3 der gegarten Spargelstangen auf je einem Pfannkuchen, rollen diese oder schlagen sie diese nur ein .
Warm stellen.

Den Spargelsud mit 100 ml Sahne und Wasser auf 300 ml auffüllen. Butter in Kasserolle schmelzen lassen, Mehl darin kürz anrösten, mit dem Wasser/Sahne/ Spargelsud aufgießen. Gekörnte Gemüsebrühe dazu geben und kurz aufkochen lassen.

Gefüllte Pfannkuchen auf Teller anrichten und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.
Sauce und einen Salat dazu reichen.

Guten Appetit (F.M.)

Bildquellen:

  • Spargel in Schinkenpfannkuchen: F.M.
X
Regio-Journal

Kostenfrei
Ansehen