So sehen leckere Windbeutel aus
So sehen leckere WIndbeutel aus!

Rezept: Leckere Windbeutel

Diese leichten, fein gefüllten, leckeren Gebäckstücke aus Brandteig? Man kann sie selbstverständlich aus der Tiefkühltheke erstehen, doch diese sind kein Vergleich zu den Selbstgebackenen und nach eigenem Gusto Gefüllten. Der zeitliche Aufwand ist gering und der Geschmack überwältigend.

Windbeutel werden, wie beispielsweise auch Eclairs, aus Brandteig gebacken. Das ist ein Teig, der zweimal gegart wird. Einmal im Topf ‚abgebrannt‘ und ein zweites Mal im Backofen gebacken. Wenn man sie selbst zubereitet, kann man die Füllung nach eigenem Geschmack wählen. Wir wollen die Windbeutel heute mit Erdbeer-Sahne füllen.

Die Zutaten für leckere Windbeutel

Leckere Windbeutel - Die Zutaten
Zutaten

für ca. 12 Windbeutel

  • 150 ml Wasser
  • 2 Eßl. Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 100 g Mehl
  • 3 Eier

Füllung

  • 300 g süße Sahne
  • 3 x Sahnesteif
  • 1 El. Zucker
  • 150g Erdbeeren
  • 100 g pürierte Erdbeeren

Und so einfach geht´s

  • Wasser mit Butter, Salz und Zucker aufkochen.
  • Vom Herd nehmen, Mehl dazu geben und mit Kochlöffel einarbeiten. Topf wieder auf den Herd und Teig ‚abbrennen‘. Das bedeutet von allen Seiten auf den Topfboden drücken bis sich am Topfboden eine Schicht gebildet hat. Davon hängt es ab, wie luftig die Windbeutel werden.
  • Teig in eine Rührschüssel geben und abkühlen lassen. Dann mit dem Handrührgerät nach und nach die Eier einarbeiten.
    Der dabei entstehende Teig sollte klümpchenfrei sein und glänzen. Nun den Teig in einen Spritzbeutel füllen und zwölf gleich große Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 25 Minuten backen. Dabei den Ofen nicht öffnen, sonst fallen die Windbeutel zusammen!
  • Nach dem Backen ein wenig abkühlen lassen und sofort Deckel abschneiden, damit die heiße Luft entweichen kann.
  • Nun 1 Eßl. Zucker mit 3 Päckchen Sahnesteif vermischen, Sahne steif schlagen und dabei die Sahnesteif-Zuckermischung einrieseln lassen. 100g pürierte Erdbeeren, nach Belieben gesüßt, unterheben.
  • In die abgekühlten Windbeutel füllen und mit Erdbeerstückchen garnieren. Möglichst bald genießen.

Wir wünschen: Guten Appetit!

Bildquellen:

  • Zutaten Leckere Windbeutel: F.M.
  • Leckere WIndbeutel: F.M.

Verwendete Quellen: