Rezept: Eine Feine Brokkolicremesuppe
Eine feine, frische Brokkolicremesuppe | Bild: F. M.

Rezept: Feine Brokkolicremesuppe

Eine freine Brokkolicremesuppe kann in kurzer Zeit kalorienarm und vitaminreich zubereitet werden. Wir haben das Rezept für Sie.

Wenn es draußen frostig ist, freut man sich über eine warme Mahlzeit. Mit einer leckeren, saisonalen Suppe, wie beispielsweise einer Brokkolicremesuppe, die noch dazu im Handumdrehen zubereitet ist, trifft man die richtige Wahl. Brokkoli ist kalorienarm und vitaminreich. Gegart enthält er ungefähr 2,8 g Protein pro 100 g, und deckt mehr als 40% des Vitaminen A Bedarfs und mehr als 50% des Vitamin C Bedarfs pro Tag ab, bei einer geringen Kalorienanzahl von ca. 24 kcal pro 100g.

Unsere Brokkolicremesuppe wurde mit Knoblauch und Parmesan verfeinert. Man kann auch fein gemahlene Mandeln hinzugeben.

Die Zutaten: Brokkolicremesuppe

Die Zutaten für eine leckere Brokkolicremesuppe
Zutaten: Brokkolicremesuppe

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Broccoli frisch
  • oder gefrostet
  • Eine Zehe Knoblauch
  • 50 g Parmesan
  • Salz und Pfeffer
  • nach Belieben
  • Muskat

optional
20 g geriebene Mandeln
etwas Sahne

Und so einfach geht´s

  • Broccoli kalt abbrausen, und Stücke schneiden. Strunk schälen und ebenso in Stücke schneiden, in einen Topf gehen und mit Wasser bedecken.
  • Aufkochen, Salz und Knoblauch zugeben, und ca., 15 Minuten köcheln lassen.
  • Vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab zerkleinern.
  • Jetzt den Parmesan reiben und hinzufügen. Mit Pfeffer abschmecken. In Suppenteller geben und nach Belieben Sahne hinzufügen. Mit Toastbrot servieren.

Als Einlage eignen sich auch Flädle, Croutons oder Backerbsen, je nach Belieben.

Mit wenig Aufwand können sie eine leckere, gesunde Mahlzeit servieren, die in der kalten Jahreszeit für innere Wärme sorgt und mit reichlich Vitaminen auch einer Erkältung vorbeugen.


Wir wünschen: Guten Appetit!

Bildquellen:

  • Brokkolicremesuppe Zutaten: F. M.
  • Brokkolicremesuppe: F.M.