Werbung

Home » Aus der Region » Polizeinachrichten » Restaurant zerlegt: Renovierung aufgrund randalierender Gäste
Polizei
Polizei

Restaurant zerlegt: Renovierung aufgrund randalierender Gäste

Da hat ein junges Paar wohl ganze Arbeit geleistet: Am Samstagabend haben die zwei Gäste ein Restaurant nahe dem Saarbrücker Rathausplatz zerlegt. Grund war wohl, dass sie nicht akzeptieren wollten, dass die Küche bereits geschlossen hatte.

Was hat die beiden geritten?

Sie wollten, so die Polizei St. Johann, ein zweites Gericht nach Schließung der Küche bestellen. Trotz wiederholter Erklärungsversuche des Servicepersonals wollten sich die Beiden damit nicht abfinden. So bewarf das 20 und 28jährige Pärchen das Personal mit Geschirr, diversem Inventar und Besteck. Mehrere Personen erlitten dabei leichte Verletzungen.

Letztlich musste die Polizei anrücken, um den entstandenen Tumult aufzulösen, das Pärchen des Restaurants zu verweisen und dafür zu sorgen, dass der entstandene Schaden dokumentiert wird. Die Beteiligung weiterer Personen sowie das strafrechtliche Verhalten werden derzeit geprüft.

Bildquellen: