Werbung
Toyota Red Deal
Schloss Saarbrücken
Schloss Saarbrücken, Bild: RVSB, Künstler: Christof Kiefer

Regionalverband investiert 2,6 Millionen Euro in Schulen

Die Herbstferien werden derzeit vom Bauamt des Regionalverbandes dazu genutzt, insgesamt 35 Sanierungsarbeiten an Schulen im Regionalverband Saarbrücken durchzuführen.

In 14 Gemeinschaftsschulen werden rund 1,3 Millionen Euro investiert. Weiterhin werden an Neun Gymnasien, sieben Berufsbildungszentren und vier Förderschulen gearbeitet. Dabei werden insgesamt 2,6 Millionen Euro investiert.

An der Graf-Ludwig-Gemeinschaftsschule im Warndt startet in den Herbstferien die Gebäudesanierung. Dabei werden sowohl das Dach als auch die Fassade abgebrochen und ausgetauscht. Die gesamten Baumaßnahmen werden rund acht Monate in Anspruch nehmen.

Im Fokus der Baumaßnahmen stehen zudem die Außengelände der Schulen. An der Gemeinschaftsschule in Sulzbach wird zum Beispiel eine kleine Treppe den Weg durch den Schulgarten erleichtern.

Zudem entsteht am Standort der ehemaligen Gemeinschaftsschule in Emmersweiler eine neue Förderschule. Dort werden Abbrucharbeiten für rund 115.00 Euro in den Herbstferien vorgenommen.

Neben den zahlreichen Sanierungsarbeiten investiert der Regionalverband auch in zwei große Neubauprojekte. So wird auch in den Herbstferien an dem neuen Oberstufenzentrum für die Gemeinschaftsschulen im Raum Völklingen weitergebaut. Zudem schreiten die Arbeiten in Riegelsberg voran. Ein Erweiterungsbau verbindet dort zukünftig die Gemeinschaftsschule Leonardo-da-Vinci und die Grundschule. In dem gemeinsam genutzten Neubau wird sich die neue Mensa der beiden Schulen befinden“, so der Erste Regionalverbandsbeigeordnete Jörg Schwindling.

Ähnliche Artikel

Bildquellen

  • Saarbrücker Schloss: RVSB, Künstler: Christof Kiefer