Polizei
Polizei, Unfall

Raubüberfall auf Wettbüro

Neunkirchen (ots) – Am Abend des 11.01.2020, kurz nach 21:00 Uhr, wurde in der Bliesstraße ein Wettbüro überfallen. Zwei bewaffnete Täter betraten das Büro und forderten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Durch den Angestellten des Wettbüros wurde ihnen ein nicht unerheblicher Bargeldbetrag ausgehändigt. Beide Täter flüchteten nach der Tatausführung zu Fuß die Bliesstraße entlang in Richtung Wellesweiler. Beide Täter waren männlich, ca. 175-180cm groß und von normaler bis kräftiger Statur. Ein Täter trug eine schwarze Ski-Maske, der zweite Täter einen dunklen Pullover oder eine dunkle Weste mit Kapuze. Zeugen der Tat werden gebeten sich bei der Polizei Neunkirchen (Tel. 06821/2030) zu melden.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Neunkirchen

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.

Werbung

Ähnliche Artikel

Bildquellen