Presseveröffentlichung Tankbetrüger
Der Tankbetrüger | Bild: PI Saarbrücken-Stadt

Polizei sucht Tankbetrüger

Die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt bittet um ihre Mithilfe bei der Suche nach einem Tankstellenbetrüger. Er verursachte einen Schaden von fast 400 Euro und nutzte für seine Tat ein gestohlenes Kennzeichen.

Der Mann hat im Zeitraum 29.03.2018 bis 08.09.2018 in insgesamt fünf Fällen einen Citroen C 5 an Tankstellen in Saarbrücken und St. Ingbert betankt und ist ohne zu bezahlen geflüchtet. Um seine Identität zu verschleiern, hat er hierbei die gestohlenen Kennzeichen SB SM 458 benutzt, welche an seinem Fahrzeug angebracht waren.

Personen, welche Angaben zu dem Fahrzeug und der Person des Täters machen können, werden gebeten, sich mit der Dienststelle in Alt-Saarbrücken (Tel.: 0681-588164-0) oder in St. Ingbert (Tel.: 06894-109-0) in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt

Bildquellen:

  • Presseveröffentlichung Tankbetrüger: PI Saarbrücken-Stadt

Stadtauswahl

X